12 Mai 2013

Tischset

Juhuu ich kann einen Punkt von meiner "To Sew Liste" durch streichen *yehaaa*

Ich habe heute Mittag zwei Tischsets aus Wachstuch genäht. 

Die "Stoffe" gab es vor ein paar Wochen beim Dänischen Bettenlager
als Meterware für Tischdecken etc. und da passte es dann ganz gut,
da ich die Tischsets schon seit längerem vor hatte zu nähen.
Uuuund, da ich noch etwas Stoff übrig habe,
nähe ich wohl noch 2 weitere und vielleicht reicht es ja auch noch für einen Tischläufer. :)

Mit den Tischsets kam ich dann auch zur Premiere für das Schrägband.. Das Schrägband und ich..
Also ich muss sagen, es klappte ganz gut. 

Beim ersten Tischset waren die Ecken nicht ganz so berauschend, aber beim zweiten hatte ich so langsam den Dreh raus. 





Da sieht die Ecke schon ganz passabel aus :)



Kommentare:

  1. Oh, wie schön! Genau das habe ich auch vor und witzigerweise habe ich die gleichen Wachstücher vom Dän. Bettenlager hier liegen, die echt super zusammen passen! Hast du das ganz normale Schrägband verwendet oder selbst welches geformt? (wegen der "Abwischbarkeit" ;) )
    LG, Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich habe ganz normales Schrägband genommen. Da die Meterware nicht so teuer ist, habe ich mir gedacht, wenn das Schrägband nachher schmuddelig aussieht, dann kann ich mir einfach neue nähen :)
      Bisher geht es aber :)

      Löschen
    2. Super, dann mache ich es erst auch mal so! Ich stelle es mir ehrlich gesagt auch sehr schwierig vor, Wachstuch zu "schrägbandformen" :) Obwohl das Dän.Bettenlager auch gerade recht dünne und gut formbare Wachstücher hat, die ich mir natürlich auch gekauft habe. Kann ich nur empfehlen :)
      LG, Ines

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea