05 Mai 2013

Wildspitz

Ich hab's geschafft. Yeah! 
Mein erstes Portemonnaie mit 2!! Reißverschlüssen :)

Laut Anleitung hier 2 Stunden, 
dann habe ich Alex gefragt vom Blog Alex lernt nähen
sie benötigte 4 Stunden


sooooo und dann kommen meine Freundin und ich, 
und wir brauchten bestimmt 5 1/2 Stunden :)





Ja ganz so einfach war das dann doch nicht mit dem Falten, 
bis man das verstanden hat usw. Aber wir haben es geschafft. Die kleine Variante ist es bei uns geworden. 
Allerdings hatten wir kein dünnes Vlies, deswegen habe ich z.B. nur am Außenstoff Vliesline aufgebügelt und zwar das dicke :) Und als Verschluss habe ich Kam Snaps verwendet.
Mit meinem großen Reißverschlussfach bin ich auch nicht so glücklich. 

Vielleicht kann mir ja jemand einen Trick zeigen/erklären, wie ich den Reißverschluss am Ende ohne so einen dicken "Gnubbel" hab. Also wenn man den Innenstoff mit dem Außenstoff zusammen nähen muss, muss ich auch einmal über den Reißverschluss rüber und dann beim Wenden sind das am Anfang und am Ende des Reißverschlusses so riesen Gnubbel.
Versteht mich jemand?!? :)





Der braune Stoff ist übrigens Rest Gardine von Ikea:)











Naja, ich trage sie nun mit viel Stolz durch die Geschäfte, zum Einkaufen und zum Tanken :)
Liebe Grüße, Andrea




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea