04 Juni 2013

Kameragurt-Trageriemen-Überwurf

Hallo ihr Lieben!
Klein aber fein, ich habe gerade für den Trageriemen meiner Spiegelreflexkamera ein neues Design genäht.


Leider fehlen am Ende knappt 1,5 cm, aber aus Fehlern lernt man ja :)
Ich habe nebenbei ein paar Fotos zur Verständnis geknipst :) Vernäht habe ich meinen Lieblings Tildastoff :)



So und nun einmal Schritt für Schritt:

Zu Erst den Kameragurt vermessen. Dann die Länge + Nahtzugabe und die Breite x2 + Nahtzugabe.
Zuschneiden.
Die kurzen Seiten einmal 0,5 cm Umschlagen Bügeln und nähen. (ich habe natürlich 1cm genommen ;) Deswegen auch zu kurz)


Dann das ganze der Länge nach rechts auf rechts legen, abstecken und nähen.
Somit entsteht ein langer Schlauch. 

Hier nun einmal die Nahtzugabe auseinander bügeln und dann kannst los gehen mit dem Fummeln.
Einmal den Schlauch auf rechts wenden.
Dann über den Kameragurt stülpen und fertig :)
  

Liebe Grüße, Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea