27 Oktober 2013

Noch eine Handytasche

So langsam kann ich wohl in die Produktion gehen ;)
Naja okay, so schlimm ist es nicht.
Es wurde sich eine Handytasche gewünscht, 

aus Kunstleder wie meine und mit dem braunen Stoff und den Blumen drauf.
Den Rest durfte ich frei gestalten.


Das Prinzip der Handytasche ist wie bei meinen letzten beiden.

Diese Tasche soll für ein EiPhone 4 sein.
Das passt natürlich super, denn mein altes Handy war so eins und auch mit einer Schutzkappe drum herum.
Somit hatte ich keine Probleme mit dem Ausmessen.





Dieses mal habe ich den oberen Rand/Absatz mit meinem Rest Paspelband gemacht und unten mit Schrägband.
Die Version gefällt mir auch sehr gut.
Mensch, habe ich akkurat gearbeitet :)



So, damit die liebe Sabine von Contadina's Way nicht denkt:
"Wieder so eine tolle Handytasche aber keine Anleitung, wie schade..
Warum teilt Andrea nicht ihr Wissen mit uns ?!" 
*hihi* 
Sabine bitte korrigiere mich, wenn du was anderes gedacht hast ;)
Die Anleitung kommt noch.
Nur nicht heute :)
Ich habe fleißig Fotos gemacht und werde mich in den nächsten Tagen hinsetzen und daraus eine verständliche bebilderte Anleitung machen :)
Toll oder?

So, dieser Post wandert einmal zum SewingSaSu .
Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Sonntag.


Stoff: Kunstleder und Stoff aus dem örtlichen Stoffgeschäft
Schnitt: Mein eigener

Und das ganze einmal zu meiner Linksammlung


Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    das ist eine wunderschöne Farbkombination! <3 Wackelaugen: ich weiß es, ich weiß es ... aber ich verrate es nicht, das was ich schon sehen durfte, ist wirklich süß. ;-)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, aber pssst, nichts verraten ;)

      Löschen
  2. Sabine ruht sich gerade vom Stoffmarkt aus. Deshalb mach' ich mal die Vertretung und frag' ganz empört: Und was ist mit einer Anleitung, Andrea??? *lach*... Dein Handytäschlein sieht famos aus. Tolle Farben. Und wie sich Blümchen und Bänder seitlich treffen. Wow, Hut ab! Sehr, sehr akkurat! Die Wackelaugen werden als Accessoire auf's Handy geklebt. Ist doch klar! Allerbeste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Katharina, dass du Sabine vertrittst ;) Ich bin auf ihr Kommentar dennoch gespannt ;)
      Ja ich bin auch ganz begeistert, wie das alles am Rand zusammen gekommen ist ;)
      Ich merke immer wieder, umso öfters man etwas näht umso besser wird es :)

      Aber ich muss dich bei den Wackelaugen enttäuschen, die kommen nicht auf die Handytasche. Denn die gehören zum neuen Projekt ;)
      Bald kann ich mehr zeigen ;)

      Löschen
    2. ja, die liebe Sabine hat ja nun hier schon ordentliche Vorlagen, um sich nachher verbal auszutoben ... *hih*
      ich könnt´ mich jetzt schon kringeln vor lachen :o)

      Löschen
  3. isses nicht schön, dass man fast schon hört, was der ein oder andere dazu sagen wird, bevor dieser dazu kommt? ... und das sogar vertretungsweise übernommen wird!? *g* ich liebe diese Bloggerwelt!
    und, liebe Andrea, dein Handytäschchen, das liebe ich auch :o)
    viele Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde das auch toll. :)
      Man "kennt" so viele andere aus der Bloggerwelt, obwohl man sie gar nicht wirklich kennt. Ich liebe es :)
      Dankeschön :)

      Löschen
  4. Echt süss geworden dein Handytäschchen :-)
    Und dieser Blümchenstoff ist zu schön...
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du ja :) Habe schon sehnsüchtig auf deine Worte gewartet :)
      Ich würde mich dann sogar sehr freuen, wenn du nach meiner Anleitung dann eine Handytasche nähst :)
      Ich hoffe ich bekomme das noch diese Woche hin, sonst auf jedenfall nächste Woche.
      Ich möchte vor allem dich ja nicht so lange warten lassen ;)
      Aber:

      Trotzdem vielen lieben dank für deine lieben, netten und auch zum schmunzeln bringenden Worte. :)
      Aber ins falsche Licht würde ich dich nie rücken wollen. :) Dazu bist du viel zu nett :)

      Löschen
    2. Tut mir schrecklich leid, dass du warten musstest... :-(

      Ich war gestern a) noch im Stoffmarkt-Koma und musste mich b) noch mit meinem Probenähobjekt befassen und habe c) auch noch was ausprobiert und hatte deshalb keine Zeit meine Blogrunde zu drehen.

      Danke übrigens noch für die liebe Erwähnung und natürlich auch für die Tatsache, dass du mich nett findest. Hihi - jetzt werd' ich rot (ich bin nämlich sehr schüchtern, musst du wissen *giggel*)!

      Löschen
    3. Ich verzeihe dir ;)
      *lach*
      Nun musst du mir noch verraten, wo genau dein Rechtschreibfehler war?
      Ich habe keine gesehen...

      Löschen
  6. Also ehrlich! *empörtbin*

    Ihr seht mich alle in einem TOTAL falschen Licht!

    Ich hätte natürlich gesagt: Oh, Andrea - wie ist dein Handytäschlein schön geworden! Alles passt akkurat aufeinander - und dann passt es auch noch für das Handy - genial!

    Und erst DANACH hätte ich gefragt: Und was ist mit der Anleitung???

    *g*

    Ich bin aber durchaus sehr angetan von euch, dass Katharina mich so "nett" vertreten hat, als ich noch in den Stoffmarkt-Nachwehen lag... *hust* ... und Gesine mich sicherheitshalber noch aufmerksam gemacht hat, damit ich auch ja nix verpasse (dabei entgeht mir doch - meistens - nichts!).

    Mädels, ihr seid toll! *knuddel*

    So, jetzt aber mal Spaß beiseite - jetzt wird's ernst!

    Liebe Andrea, da ist dir wieder ein absolut entzückendes Handytäschchen gelungen und ich bin sehr begeistert, wie exakt da alles aufeinanderpasst (auch wenn es mich vorher auch nicht gestört hat, wenn das nicht ganz der Fall war) - da sieht man mal wieder Übung macht den Meister!

    Und wenn du dann endlich mal dein Tuturial für alle Tutorial-Suchtis (wie mich!) fertig hättest, dann würde ich es dir sogar sehr gerne nachmachen wollen, weil ich nämlich noch Kunstleder hier habe und meine Schnabelina Bag sich mit einem (weiteren) Handytäschlein sicherlich über die (immer noch nicht gemachte) Geldbörse hinwegtrösten lassen würde. ;-)

    Was du mit den Wackelaugen machst, würde ich allerdings auch gerne mal wissen... *hmmm* ??

    So, meine Liebe, ich habe fertig
    und hoffe damit alle - aber vor allem dich, liebe Andrea -
    zufrieden gestellt zu haben!

    deine/eure
    Sabine

    P.S. Sollte noch etwas fehlen - zu MEHR bin ich an einem Montagmorgen nicht in der Lage - ich hoffe, es wird mir verziehen... ;-)

    P.P.S den ersten Kommentar habe ich gelöscht - da war doch tatsächlich ein Rechtschreibefehler drin, den ich entdeckt habe (die anderen darfst du jetzt aber behalten *g*)!

    AntwortenLöschen
  7. Ich sollte mir auch endlich mal eine Handytasche nähen. Hab zwar schon zig Anleitungen dafür gefunden, aber so richtig gefallen will mir keine davon. Bin schon gespannt auf deine Anleitung. Ich denke die werde ich dann ausprobieren. Da mir die Handytasche richtig gut gefällt!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ja ich bin derzeit dabei die Anleitung einfach zu gestalten. Mal sehen, vielleicht bekommt es ja am Ende jemand hin, die Handytasche nachzunähen :)

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea