31 August 2013

Geburtstagspost


Ich möchte euch eben einmal gaaaanz schnell,
bevor gleich meine Geburtstagsgäste kommen, meinen gedeckten Tisch zeigen :)
Und, ich habe doch tatsächlich meine 1. Torte hinbekommen.
Ich hoffe sie schmeckt gleich auch so lecker, wie sie aussieht :)

Eine Kinder-Schokobon-Torte :)

Und dazu noch selbst gemachte Raffaello, Nusskuchen und Muffins :)

So,  ich muss dann eben einmal ganz schnell wieder los.



Leider hab ich wie immer, nicht genügend Teller ;) Deswegen bisschen kuddl-muddl.







20 August 2013

Getaggt

Ich wurde getaggt. 
Mhh. Okay. Schön.
Erst einmal schauen, was das nun ist.
Die liebe Michaela von MiFeFe war so nett und hat mich kurzer Hand getaggt. 


Und ich bin damit einverstanden :)


Was taggen ist erkläre ich eben ganz schnell.
10 Fragen an 10 andere Blogger (die nicht unter 200 Followern liegen) und das geht dann immer wieder so weiter. Eigentlich ganz simple.

Das sind nun einmal die Fragen von Michaela:


1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?



Das ging eigentlich ganz schnell, als ich immer mehr Freude an "fremde Blogs" hatte und mehr Zeit, Liebe und auch ab und zu Nerven in mein neues Hobby, dem Nähen, investiert hatte.



2. Wie bist Du auf den Namen Deines Blogs gekommen?

*lach* Das habe ich vor kurzem, Dank der super Aktion von Himbeerkamel (alle mitmachen los^^) beantwortet.
Ich bin mal so frei und kopiere:
"Fräulein"eigentlich nur, weil mein Freund mich ab und zu so nennt um mich zu ärgern. Und Fräulein schwirrte mir schon länger hin und wieder im Kopf herum. 
"An", weil Fräulein Andrea würde sich nicht so toll anhören ;) Und ich glaube das gab es schon?!
Somit nur Fräulein An.
A = Andrea
N = Näht 
:)"
3. Wie oft bloggst Du?
Derzeit leider viel zu wenig, bzw. ich habe zu wenig Zeit zum Nähen, aber das ändert sich hoffentlich ab Montag (Dann ist die Hochzeit meiner Sis' vorbei^^:)


Also immer wenn Zeit und Lust da ist. :)

4. Ohne was kannst Du nicht leben?
Ohne all' die tollen kreativen Ideen von vielen anderen und den vielen tollen Anleitungen, die man immer so schön fleißig nach machen kann :)


Aber eigentlich kann ich nicht ohne essen und trinken leben :)

5. Bist Du eher der Kaffee- oder Tee-Typ?


Beides eher weniger. Aber wenn dann Tee.

6. Bei welcher Süßigkeit wirst Du schwach?


M&M's :)

7. Wieviel Zeit hast Du für Deine kreative Ader?
Wieder zu wenig. Aber meine freien Tage nutze ich ganz gerne dafür. Und bald hab ich ja auch mal Urlaub :)
8. Hast Du schon mal bei einer Linkparty mitgemacht?


Linkpartys sind die Aktionen wie creadienstag usw? Dann ja :)

9. Hast Du Dich schon mal mit anderen Bloggern persönlich getroffen?


Nein, aber ich würde es sehr spannend finden. Vielleicht kann man sich dann auch zum gemeinsamen Nähen oder so treffen. Das wäre lustig :)

10. Welche Hausarbeit hasst Du am meisten?  
Wäsche aufhängen und dann wieder zusammen legen. Am meisten SOCKEN :) Da ich nicht bügel, kann ich darüber nicht meckern ;)


So, 
das waren dann mal meine Fragen, die ich beantworten durfte, hier kommen eure :)

1. Worüber erfreust du dich beim Bloggen am meisten?
2. Was ist dein liebsten Näh/Bastel/Häkel usw. Buch, welches du bei dir im Regal stehen hast?
3. Was sind deine Tücken beim kreativem Arbeiten? (Ich kann z.B nur Barfuss nähen^^)
4. Wem machst du am liebsten eine Freunde mit etwas selbstgemachten?
5. Wer inspiriert dich?
6. Was ist dein Lieblingsessen?
7. Wie viel Zeit schaufelst du dir wöchentlich für dein Hobby frei?
8. Vergisst du auch öfters die Zeit beim Bloggen durch andere Blog? 
9. Wie oft ertappst du dich beim stöbern durch's Netz und denkst "Oh das möchte ich auch noch machen"?
10. Was ist dein nächstes Projekt, was du gerne für Dich machen möchtest?


Und hier noch eben einmal die Regeln:
  •   Beantworte die 10 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
  •   Denk dir selbst 10 Fragen aus, die du den Bloggern, die du taggen möchtest, stellst
  •   Such dir 10 Blogs aus, die jeweils unter 200 Follower haben, und tagge sie
  •   Erzähle es den glücklichen Bloggern
  •   Zurück-taggen  ist nicht erlaubt! 

Auf 10 Blogs werde ich wohl auch nicht kommen, aber das sind erst einmal die, die mir einfallen:











So, ich hoffe ihr seid mir nicht böse, dass ich euch verlinkt habe und hoffe natürlich, dass ihr mitmacht :)
Wenn nicht, schreibt mir einfach eben eine kurze Nachricht :)

So, dann war's das auch schon von mir, und ich hoffe, mein nächster Post wird mal wieder kreativer :)




Ganz liebe Grüße 


Andrea




15 August 2013

Dame - Umhängetasche

Ich habe nun meine erste große Tasche von der Taschenspieler CD fertig genäht.
*Jiiiipiiiiieeee*
Darf ich vorstellen, meine DAME.


11 August 2013

Wieso eigentlich..? {mein Name}

Wieso eigentlich..?
Eine sehr spannende Frage, die sich Himbeerkamel stellt. 
Wenn ich auf anderen Blogs herum surfe denke ich auch immer wieder
über die Blognamen anderer nach.
Warum hat sie ihren Blog wohl so genannt.
Mich interessiert so etwas ja immer gleich ;)
Und somit werde ich einfach mal die kleine Fragerunde mitmachen :)

Eigentlich ist mein "Name" nicht spektakulär und ich habe zur Namensfindung nicht viel zu sagen :)
Kurz zur Geschichte:

Als ich mich wochenlang durch zahlreiche Blogs gestalkt habe und viele tolle Seiten entdeckt habe mit soooo vielen kreativen Ideen war ich sooooo neidisch :)
Ab und zu hatte ich hier und da mal einen kleinen "Anfall", (kann man schon bald so sagen) dass ich irgendetwas nähen muss (Mutti's Nähmaschine sei dank) oder das ich irgendetwas werkeln, malen, kritzeln oder sogar schreiben wollte. 
Als ich dann vom "Näh-Fieber" komplett angesteckt wurde (November '12 meine ich) wollte ich auch gleich alles haben. 
Eigene Nähma, gaaaanz viel tollen Stoff und eigentlich all das, was ich immer schön im Internet bewundert habe. 
(Derzeit möchte ich auch gerne Häkeln lernen :) Mal sehen ob das auch nur eine kleine Welle ist) Ist das einfach zu lernen??
Meine Freundin fing dann auch noch an zu nähen, somit wurde sich hier und da mal zum gemeinsamen nähen getroffen. Cool oder? Immer im Wechsel jeder bringt seine Utensilien mit und die Nähmaschine natürlich;)

Und dann meinte ich "Oh einen eigenen Blog möchte ich wohl auch.." Einfach um alles für sich persönlich festzuhalten und seine "Werke" zu zeigen. Wie ein Künstler seine Gemälde auch zeigen möchte.

So, nun komme ich zum Namen :)

"Fräulein", eigentlich nur, weil mein Freund mich ab und zu so nennt um mich zu ärgern. Und Fräulein schwirrte mir schon länger hin und wieder im Kopf herum. 
"An", weil Fräulein Andrea würde sich nicht so toll anhören ;) Und ich glaube das gab es schon?!
Somit nur Fräulein An.
A = Andrea
N = Näht 
:)
Ich mag meinen Blognamen wirklich sehr. 
Am Anfang dachte ich nur "hmm wie unkreativ" Und "Die anderen haben sooo tolle Namen" 
Aber Fräulein An passt einfach zu mir.

Nachdem ich mir dann günstig, so kleine Annäher gegönnt habe mit einem Schmetterling drauf (Uhhh ich liebe Schmetterlinge) konnte ich mich mit meinem "Label" immer mehr identifizieren.
Zum Muttertag (ich bin noch keine Mutter, aber das ist egal) habe ich bei Alles für Selbermacher bestellt und da gab es als Geschenk dazu einen Stempel. Somit hab ich schwups auch noch einen eigenen Stempel bekommen. Stolz wie Bolle sag ich dir ;)
Natürlich mit einem kleinen Schmetterling, naaaaa klar :)

Das war nun meine, doch nicht so kurze, Geschichte. Im Prinzip nichts wirkliches spannendes oder kreatives. 
Aber es ist mein Name :) 


Und, wie ist deine Geschichte?
Erzähl doch mal! :)

06 August 2013

Mein Garnrollenhalter

Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch meinen DIY Garnrollenhalter. 


Und ich habe sooo viel Platz für soooo viele Garnrollen.