28 September 2013

Häkel Beanie Gifu

Ich habe mein erstes richtiges Häkelprojekt fertig.
Nachdem ich zum üben nur so hin und her probiert habe,
aber ich dadruch etwas demotiviert war,
habe ich mich nun an meine erste Beanie gewagt.
Da ich krank zu Hause liege, war auch genug Zeit.
Die Mütze ließ sich neben dem lümmeln auf der Couch mit Fernseher an, gut häkeln.

Ich habe nach der Anleitung von myboshi dem kleinen "Häkelguide" Mützenideen die Gifu gehäkelt.

Gifu - legere und warm.
Allerdings nur in einer Farbe, um das erst einmal hinzubekommen ;)
Der kleine Guide ist wirklich klasse, es ist alles erklärt, was man wissen muss, außer, wohin am Ende mit dem Faden :)
Aber, ich konnte meine letzte Runde, die "Abschlussrunde/Rückrunde" leider nicht zu Ende häkeln, da ich nichts mehr an Wolle hatte. Aber egal. ich bin sehr zufrieden. Und ich habe sogar ein recht gleichmäßiges Maschenbild :)

Das ist dieses kleine Heftchen. 2,95€ Schutzgebühr. 
In diesem kleinen Guide sind zwei Anleitungen für Mützen und eine Anleitung für ein Stirnband.


Die Wolle in der Farbe Brombeere ist ebenfalls myboshi Wolle Nr 1.
Sie besteht aus 70 %Polyacryl und 30 Wolle.



Ich habe mir einer Häkelstärke von 7,0 mm gehäkelt.

Ein bisschen quatsch ;) Und beim rechten Foto war immer noch genug Luft oben am Kopf ;)

Die Mütze ist echt total angenehm zu tragen und warm, 
allerdings hab ich sie gerade in der Wohnung auf ;)
Wenn ich bei mir im Stoffgeschäft 3 Wollknäule kaufe, bekomm ich sogar ein myboshi Aufnäher. Finde ich toll, ist natürlich Werbung, aber egal.

Für die Gifu habe ich 2 Knäule gebraucht. 
Die original Wolle kostet 3,50€ /Stck jedenfalls hier in der Stadt. 

In der Regel braucht man wohl ca. 2 Stunden für die Mütze, ich habe sie heute über den Tag verteilt gehäkelt, habe aber ja auch noch keinerlei Erfahrung. Mit der Zeit bin ich bestimmt auch besser.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstagabend :)


24 September 2013

Neues Handy, neue Tasch'

Hallo ihr Lieben!
Ich habe seit ca. 2 Wochen ein neues Handy, somit musste dringend noch eine neue Handytasche her.
Eigentlich wollte ich mir eine kaufen, habe aber noch keine schöne gefunden, somit habe ich mir eine selbst genäht.

21 September 2013

Machtzentrale

Ich hab es der lieben Sabine von Contadina's way ja bereits angedroht,
dass ich "mein" Nähzimmer zeige, bzw meine Machtzentrale. 
Die Betonung liegt auf mein ;)
Denn ich habe kein Zimmer für mich, dafür ist unsere Wohnung zu klein,
allerdings habe eine Hälfte des Büros. 
Gerecht geteilt (ich glaube ich hab ein bisschen mehr Platz abgesahnt.


17 September 2013

Probenähen: Ballerina-Hausschuhe "Klara"

Ich durfte zum zweiten Mal für die liebe Julia vom Kreativlabor Berlin Probenähen.
Dieses mal war es ein Sprint nähen - von Freitag bis Sonntag.

07 September 2013

Neues Schätzchen


Ich habe heute meinen Freutag ;) 



Ich habe seit heute eine neue Nähmaschine :)
Das war ein super, mega, geiles Schnäppchen aus einer Verkaufsgruppe vom Gesichtsbuch.

Und seit heute Nachmittag bin ich stolze Besitzerin der
Carina Professional.


Das Beste ist, sie funktioniert super :) 
Ich war erst etwas skeptisch, aber sie läuft wirklich super.


Und sooo viele Zierstiche. 
Da eine Stickmaschine ja ein schöner Traum ist, habe ich mit dieser Nähmaschine eine kleine Mini Stickmaschine ;) Kann man wohl nicht vergleichen aber egal.

Und hier ist mein neues Schätzchen.
Die nächsten Tage werde ich auf jedenfall mal wieder etwas nähen :)





Ich kann sogar ohne Pedal nähen :)


Und so viele tolle Nähfüße :)


Mein erster Versuch :)


Und sogar ein Stickrahmen ist dabei.

Und zusätzlich noch einen größeren Tisch, nennt man das so? Also eine größe Fläche zum nähen, z.B für Gardinen oder so für mehr Auflagefläche.

So ich werd dann mal bald ins Träumeland verschwinden und schön von meiner neuen Nähmaschine träumen ;)

Ich wünsche euch ein schönes Rest-Wochenende.
(Ich darf morgen fleißig sein und Arbeiten)

Andrea