22 März 2014

Klitzekleine Erneuerungen auf meinem Blog

Ich habe mich in den letzten Tagen etwas mehr mit
Instagram und Pinterest befasst.
Pinterest ist für mich immer noch etwas komplizierter, 
aber Instagram macht mir schon richtig viel Spaß.

Einige verfolgen mich ja auch vielleicht schon?! :)
Das ist echt eine tolle Sache, finde ich, einfach ein Schnappschuss machen und teilen. 
Und mit den Hashtags "#" erreicht man wirklich viele verschiedenen Menschen.
Toll :)

Beides ist für mich noch sehr neu, macht mir aber Spaß.
Aus diesem Grund habe ich links in meiner Leiste eine kleine Aktualisierung vorgenommen.

Dort findet ihr nun neben Bloglovin, Facebook, Blog Connect, Google + auch
Instagram und Pinterest.
Leider ist mein Briefumschlag nicht im selben Design aber damit muss ich derzeit noch leben :)
Wenn ihr mir dort folgen wollt, seit ihr immer nur einen Klick davon entfernt *g*

Falls jemand von euch auch bei meinen neuen Lieblingsfotopinnwänden Insta oder Pinterest vertreten ist,
 nur raus mit der Sprache :) 

Zweite Änderung auf meinem Blog:
Zudem habe ich auch ein Pin it Button von Pinterest bei meinen Fotos auf meinem Blog hinzugefügt.
Einmal mit der Maus über das Foto fahren und schon taucht dieser Button oben rechts im Bild auf:

Ein klick auf "Pin it" und schon habt ihr euch das Foto auf eure Pinnwand mitgenommen :)
Denke ich *lach*

So, nun seit ihr, und ich bin es auch, auf den neusten Stand :)
Liebe Grüße und einen schönen Samstag wünsche ich euch

Geholfen hat mir dieses tolle Tutorial: Hier
Und eigentlich alle Änderungen im Bereich HTML kann ich
Copy Paste Love 
nur empfehlen!

Kommentare:

  1. Herrje, Andrea!

    Du jetzt auch noch!! *seufz*
    Nein, nein, nein, ich brauche nicht noch einen Zeiträuber! ;-)

    Aber ich freue mich, dass es dir soviel Spaß macht, das ist ja die Hauptsache! :-)

    Im Gegensatz zu mir, scheint dich der ganze Internetkram auch nicht vom Nähen abzuhalten - bei mir gibt es leider nur entweder oder und wenn ich endlich mal wieder was Genähtes zeigen will, muss ich zwangsweise meine Bloggerzeit einschränken. *nochmalseufz*

    Bei pinterest muss ich dich dann mal suchen gehen! :-)
    Denn dort bin ich fatalerweise angemeldet. Das kommt eben davon, wenn man alle Warnungen in den Wind schlägt... *lach*

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Jaa so viele Süchte. Das war mir gar nicht bewusst, als ich mir meinen Blog gemacht habe *lach*
      Also mit der richtigen Anleitung bekomme ich das eigentlich recht schnell und gut hin mit ein bisschen rumgebastel hier :)
      Aber ich habe zum Glück meinen Freund, der ist ein Zocker und kennt sich recht gut mit PC usw aus :)

      Löschen
  2. Super! :-) ... Ich liebe Pinterest. Das macht total viel Spaß. Instagram reizt mich auch sehr, hebe ich mir aber noch ein bisschen auf. ;-) ... Dann werde ich gleich mal schauen, ob das mit dem Wegpinnen von deinem Blog klappt. :-) Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir

    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Pinterest nicht, ich bin süchtig danach :) darum hab ich dich auch gleich mal besucht und folge dir jetzt :) guck doch auch mal vorbei, wie gesagt, ich bin sehr aktiv :)
    LG und noch ein schönes Wochenende
    Haupine

    AntwortenLöschen
  4. Damit habe ich mich ja noch gar nicht beschäftigt. Aber so wie es aussieht kommt man da bald auch nicht mehr drum rum.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Instagram habe ich bisher erfolgreich ignoriert, bei pinterest bin ich auch schon recht lange, gefällt mir prima, dass ist es ja, ich kann mich für all das begeistern aber eigentlich will ich nähen und bloggen, und 40 Std die woche ruft die richtige arbeit, da sind 24 stunden pro tag einfach zu wenig :-). morgen durchstöber ich mal deine seiten. Lg mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt 24 Stunden sind schon fast zu wenig :) Ich habe auch nur die Zeit vor und nach der Arbeit :)

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea