27 Dezember 2014

Puzzlelampe

Hallo ihr Lieben,
kennt ihr diese tollen Puzzlelampen? Genial oder?
Mein Plan war es, bis Weihnachten 4 dieser Lampen fertig zu stellen.
Alle Materialien waren bereits Anfang Dezember beisammen und ich habe dann bereits angefangen die einzelnen Elemente mit meinem Plotter zu schneiden.
Bis ich dort die perfekte Einstellung gefunden habe, durfte ich viel Experimentieren.
Am Ende war die Einstellung von "Schablone" perfekt. 
Dann mit Doppelschnitt und das Messer auf 4. 



Nun ging es zum zusammen bauen und ich war am fluchen,
am verzweifeln und dann doch wieder alles auf Anfang.
Es hat einfach nicht so gut funktioniert.
Also habe ich mich auf die Suche nach einer besseren Anleitung gemacht und habe eine tolle gefunden. Und dann, am 24.12 gegen Mittag dachte ich mir "Andrea, du wolltest 4 Lampen, du hast noch keine. Probiere jedenfalls eine fertig zu stellen. Sooo schwer kann das doch nicht sein, schließlich hast du von den 30 Elementen schon 10 richtig zusammen gesetzt."
Also hat Andrea es noch einmal probiert und siehe da.  Der Knoten ist geplatzt und ich wusste genau was ich zu tun habe und das ohne die Anleitung immer und immer wieder anzugucken.
Genial. Somit ist pünktlich zum Heiligen Abend eine Lampe fertig geworden und die wurde auch gleich verschenkt.
Mein Puzzlelampen Frieden habe ich mit der einen Lampe noch nicht.
Fazit: Gib niemals auf. :D


Für meine Puzzlelampe habe ich Transparentpapier mit meinem Laminiergerät einlaminiert.
Dadurch hat sie einen besseren halt.


Und da ich nach der Puzzlelampe so ein Hoch hatte, habe ich mich am 1. Weihnachtstag an die zweite gewagt. Bis Mittags *hust* wurde nur im Bett und später dann auf der Couch gegammelt.
Dann wollte mein Freund kurz an den Computer und ich habe mein Laminiergerät und Plotter angeschmissen :)
Nachdem alle 30 Teile zugeschnitten waren habe ich gepuzzelt und bäm  keine 30 Minuten später war sie fertig inklusive Lichterkette drin. :)



Somit habe ich ja quasi die Hälfte der geplanten 4 geschafft und konnte doch 2 unterm Weihnachtsbaum verschenken.
Ich kann euch die Lampen nur empfehlen. Sie sehen genial aus und wenn man den Dreh raus hat, macht es sogar Spaß :)
Die anderen beiden werden etwas kleiner, so der Plan :) Bzw. anders geht es nicht, da mein Laminiergerät 2 Elemente "versaut" hat.

Liebe Grüße, Andrea
Anleitung: Youtube
Elemente: aus der Silhouette Gruppe auf Facebook
Zubehör: Transparentpapier von Buttinette
Laminierfolie vom Discounter

Verlinkt bei: Plotterliebe

Kommentare:

  1. Wow, die sehen toll aus!! Tolles Geschenk!

    Ich hab ja einen Plotter von meinem Mann bekommen und muss mich da erst Mal annähern :-)
    Magst Du mir evtl. verraten, bei welcher Silhoutte-Gruppe Du bei FB bist??

    Danke!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja toll aus, Supertolles Geschenk :-)
    Noch einen guten Rutsch ins Jahr 2015...
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sehen sie aus!!! Irgendwann wenn ich auch einen Plotter habe... bis dahin bewundere ich deine :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt toll aus, aber auch irgendwie kompliziert!
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea