31 Oktober 2014

Probeplotten: Erbsenprinzessin

Hallo ihr Lieben,
Plottermamis und Papis aufgepasst :)

Kennt ihr schon diese wunderschöne, niedliche, süße Datei von Wildfang?
Nein.
Dann wird es jetzt aber auch höhste Zeit.

30 Oktober 2014

Probenähen: Raglan Fledermaus Sweater "Alice"

Huhu ihr Lieben,
endlich ist es soweit. Nach langen Wochen des Wartens, Alice ist online.
Was für ein wundervolles Probenähen. 
So klasse Mädels waren dabei und es war einfach nur ein Fest. Eine Alice ist schöner als die Andere.
Alles traumhafte Wohlfühl-Kuschel-Pulli's geworden.

27 Oktober 2014

Probenäher gesucht: Knöpfchen-Loop Autumn

Huhu ihr Lieben,
ist es nun endlich soweit,
ich suche für mein zweites eBook ein paar Probenäher/innen,
die meinen Knöpfchen-Loop Autumn auf Herz und Nieren testen wollen.

Der Knöpfchen-Loop ist ein wunderschönes Accessoire für den Herbst, Winter und Frühling.
Aber auch im Sommer kann er ein wunderschöner Hingucker an deinem Hals sein.

26 Oktober 2014

Fridolinchen für alle

Huhu ihr Lieben,
nun war es ja doch schon etwas still hier auf dem Blog.
Aber ich war nicht untätig in der Blogabwesendheit :)
Aber mehr dazu in den nächsten Tagen und Wochen.



12 Oktober 2014

Fili gehüllt in Pattydoo

Huhu,
Schon vor einigen Tagen habe ich endlich mal wieder ein, zwei, drei Fili's für meinen Shop genäht.
Viel zu lange auf die Wartebank geschoben. Genäht sind sie ja ganz schnell,
aber dann dauerte es noch wieder an,  bis ich endlich die Ösen eingeschlagen habe und die Kam Snaps angebracht waren. Hach, ich hab es auch nicht leicht :)


08 Oktober 2014

Frido Linchen

Hallo ihr Lieben.
Na kennt ihr schon Frido Linchen? 
Nein, dann reißt einmal die Augen ganz weit auf 
und bewundert diesen kleinen süßen Hasen.


Und dieser ist ganz besonders schön geworden.
Ohne weitere Infos gibt es nun einmal Frido Linchen für ein Mädchen mit Namen drauf.
Zucker oder?



Mit einem Schriftzug aus Flockfolie in rosa :)


Liebe Katharina, ich hoffe dir gefällt er?!
Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: Frido Linchen von mir
Stoff: Frottee aus dem Örtlichen Stoffgeschäft und
Stenzo Jersey gekauft in Berlin
Verlinkt bei: MMi,
Meertje

07 Oktober 2014

Kuschelhase Frido Linchen

Hallo ihr Lieben,
einige haben es vielleicht schon längst entdeckt, denn ab heute ist das neue Snaply Magazin online
und mein Kuschel Rassel Hase "Frido Linchen" gibt es als DIY Anleitung von mir für euch gratis dazu :)



Süß oder?

04 Oktober 2014

Handytasche aus Cordstoff

Hallo ihr Lieben,
eine liebe Freundin hatte mich gefragt,
ob ich ihr für ihre Mutter eine Handytasche nähen könnte.
Die Wahl fiel dann ganz schnell auf die Handytasche Mirabelle, 
da ich den Schnitt einfach nur toll finde.


02 Oktober 2014

[10+6]: NÄHBLOG CONTEST – Fräulein An für Niedersachen“

Hallo ihr Lieben,
ich bin nun völlig durchgedreht, übergeschnapt, was auch immer. 
nachdem ich einige Zeit mit mir gerungen habe, habe ich mich nun doch beim
Nähblog Contest von Stoffkontor nominiert.
Also vollkommen übergeschnappt ;)


Ja genau, ich habe mich einfach selbst nominiert.
Für Niedersachen, dem ganz kleinen Bundesland ;) mit überhaupt keinen kreativen Nähbloggern, weißt Bescheid nech?

Nachdem ich dann für meine Größenwahn-Nominierung einen "Gefällt mir" Button von Stoffkontor sowie das Kommentar "Sehr cool. Dann mal ran und das Interview ausfüllen." bekommen habe, gibt es wohl kein zurück mehr, oder? Was soll's habe ich mir gedacht. Kostet ja nichts. :)


Und somit folgt nun mein Interview:
[10 Fakten]:

name: Andrea Mendriks
aus: Westerstede (Ammerland), Niedersachen
bloggt seit: 28.01.2013
auf: http://www.fraeuleinan.blogspot.de
Fräulein An - A=Andrea N=näht ;)
näht mit: Angefangen mit einer Discount Singer. Nach einem halben Jahr auf 
Carina Professional umgestiegen und seit Frühjahr habe ich zusätzlich einen kleinen Rasenmäher, eine W6 Overlock 454D
ich in drei worten: laut, chaotisch, redegewand
mein lieblingsplatz: Im Campingstuhl in Plön auf dem Campingplatz Spitzenort
daran arbeite ich gerade: all die angefangenen Nähprojekte zu beseitigen,
leider sind es noch sooo viele. Und mein zweites eBook wartet auch schon drauf erstellt zu werden.
hier lese ich regelmäßig: Handmade Kultur, einige Nähbücher (obwohl sich leider vieles wiederholt, kaufe ich doch wieder eins:D ), jede menge Blogs, denen ich folge
mein motto: Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

[6 Fragen]:
[1.]: Was ist deiner Meinung nach das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher Blogs?
Das weiß ich nicht, aber ich mag andere Seiten, die irgendwie anders sind und sich durch den eigenen Charakter hervorheben. Schöne Fotos und die Liebe zum Detail in jedes einzelnen wieder zu finden, dass fasziniert mich.

[2.]: Woher schöpfst du Inspiration und den Mut und die Dinge immer wieder neu 
anzupacken? Einfach machen. Wenn es nichts wird, schmunzeln und noch einmal probieren.
Und Inspirationen kann man sich auf ganz vielen Blogs oder bei Pinterest und Instagram holen.
Das ist besser als ein 6er im Lotto :)

[3.]: Welches sind deine 3 Lieblingsprojekte von anderen Usern?
Uff, es gibt so viele Projekte. Mir gefallen die Projekte der 365 Tage Quilterinnen,
wie diszipliniert sie alle sind, vorne voran Katharina von greenfietsen.
Dann gefällt mir Ohnezahn von Liebesbienchen sehr, sehr gut.
Und alle Projekte die Katrin von modage unter die Nadel bekommt sind einfach nur zauberhaft.

[4.]: Was hat dir bei deinem Start ins Bloggerleben geholfen?
Google. Was würde ich nur ohne die Suchmaschine machen?!
Nach und nach habe ich mich dann auch an html versucht, und wenn gar nichts mehr ging musste mein Freund aushelfen :)

[5]: In welchen Situationen stößt du an Grenzen bei deiner Arbeit?
Wenn etwas überhaupt nicht gelingen soll und ich die Anleitung immer und immer wieder lese und den Fehler nicht finde und dann auch noch die nötige Zeit fehlt.

[6.]: Auf welches Projekt bist du besonders stolz?
Ich bin eigentlich schon sehr stolz darauf, dass mein Blog überhaupt gelesen wird :)
Das macht mich stolzer, als mich irgendetwas genähtes machen kann.
Ansonsten bin ich auf meine Schnabelina Bag stolz.
So viele Sachen zu ersten Mal gemacht, wie selbstgemachte Paspel.
Und mit dieser Tasche hat mich das Paspelfieber gepackt. Sie begleitet mich immer noch täglich zur Arbeit.


[*]:Dein Tipp für Beginner: 
Nähmaschine an, gemütlich hinsetzen und langsam das Fußpedal durchdrücken.
Eigentlich ganz einfach oder? Leichter gesagt als getan?
Nein, einfach probieren. Nach ein paar Nähten hat man ein Gefühl für die Nähmaschine und alles geht fast wie von Zauberhand.
Und wenn mal etwas nicht klappt, egal. Kopf hoch, weiter machen. Und wenn gar nichts mehr geht, eine Pause machen. Einfach alles liegen lassen und später noch einmal probieren.
Und wenn sich die Fragen im Kopf häufen, Dr. Google kennt sich aus.

So, meine "Wahnsinn" ist nun zu Ende :)
Habt noch einen schönen Tag,
Andrea

Probenähen "Kapuzenloop für Alle"

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich meinen Kapuzenloop, den ich für Print 4 Kids Probe nähen durfte.

Ein toller Schnitt und so vielseitig.
Kapuzenloop für Alle
sagt wirklich schon aus, dass er für Alle ist.