22 Januar 2015

Mutterpasshülle

Huhu ihr Lieben,
kennt ihr das, ihr habt eine Idee im Kopf und stößt dann auf eine Anleitung, in der genau diese Idee zu finden ist? Genial oder? 
Somit brauchte ich nicht viel ändern und konnte die Maße der Schnittteile so übernehmen.
Zur Anleitung kann ich nicht viel sagen, da ich lediglich die Maße übertragen habe.


Genäht habe ich mir eine Mutterpasshülle.

Das habe ich mir bereits letztes Jahr vorgenommen, und immer wieder gesagt, ich nähe mit eine Mutterpasshülle, wenn die ersten drei Monate vorbei sind. Nun okay, die drei Monate sind rum *hust*.


Leider ist meine Naht hier und da etwas holprig geworden, somit bin ich nicht 100%ig zufrieden. Ich mag halt gerne gerade Nähte. Vielleicht trenne ich die Naht auch einfach wieder auf. :)

Diese Mutterpasshülle ist das erste "Kleidungsstück" für das Knöpfchen. 
Ich habe dabei auf meine Lieblingsfarben zurück gegriffen, lila und hell rosa.


Außen ist ein robuster Polsterstoff, welches sich auch leider durch das Flockmotiv abzeichnet.
Innen habe ich einen bunten Baumwollstoff verwendet, der alle Farben wiederspiegelt. 


Da ich bei meinem zweiten Termin beim Frauenarzt so einen kleines Kärtchen bekommen habe, bei dem gesagt wurde, dass solle ich immer mit dabei haben, habe ich in der linken Umschlagseite zu dem Fotofach noch ein Fach für das Kärtchen mit eingefügt.


Das Fotofach finde ich besonders toll, und genau das war auch meine Idee und mein Wunsch an meiner eigenen Mutterpasshülle.
Die durchsichtige Folie ist übrigens durchsichtige Tischdecke :)
Hinter den Ultraschallbildern verbirgt sich noch mein Impfpass. Sicher ist sicher nicht wahr?


Das Plotterbild habe ich selbst hergestellt. Warum?
Ich habe leider kein passendes im Internet gefunden, weder bei DaWanda und im Sil Store, somit habe ich ein wenig gekritzelt und mir meine persönliche Silhoutte dargestellt. 
Natürlich eine Wunsch Silhouette, ist klar oder?


Das ist übrigens schon die zweite Version. Ich habe derzeit noch kurze Haare, somit hat die Dame auf dem Mutterpass auch kurze Haare.
Die erste Version habe ich mit langen Haaren hergestellt. 

Noch ein wenig kantig ist Madame,
aber das arbeite ich in den nächsten Wochen noch ein wenig raus.


Da die bisherigen Fotos, fast ausschließlich von oben waren, habe ich vorne in der Hülle nun das Schönste vom letzten Ultraschall. Der Unterarm mit Daumen hoch :)
Mit der Hülle kann der nächste Ultraschall kommen und hoffentlich mit Outing, 
aber da müssen wir noch 8 Tage warten und dann sind wir schon in der 21 SSW. Wahnsinn. 
Und ich genieße davon jede Woche in vollen Zügen.

Liebe Grüße wünsche ich euch,
Andrea

Schnitt: Anlehnung an die Mutterpasshülle von upidu
Plotterdatei: von mir
Flockfolie von Plott-Liesl
Stoff: Außenstoff von Stoff und Stil,
Innenstoff von Traumbeere Traumbeere
Weiters:
Transparenttischdecke vom Dänischen Bettenlager

Verlinkt bei: Rums, Meertje,
Plotterliebe

Kommentare:

  1. Liebe Andrea!
    Was hätte ich drum gegeben, so eine wunderschöne Mutterpasshülle gehabt zu haben in meinen beiden Schwangerschaften! Da hast du dir was ganz ganz Tolles genäht... ich würde übrigens die (deiner Meinung nach) schiefen Nähte so lassen. Das sind Erinnerungen! :-)
    Ich wünsche dir ... wahrscheinlich ab jetzt jede Woche .... eine ganz ganz tolle Kugelzeit!
    Ich freue mich, dass du deine Schwangerschaft so genießen kannst.
    Liebe Grüße!
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. <3 Sehr schön! ich wünsche dir eine wunderschöne restliche Zeit mit der traumhaften Hülle!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden. Die Inneneinteilung íst toll. Dann wünsche ich dir alles Gute für die nächsten Monate!!!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Deine MuPaHülle ist voll süß geworden. Herzlichen Glückwunsch an der Stelle noch zur Schwangerschaft. Es ist bestimmt alles sehr aufregend für dich. Das Klarsichtfach für die Bilder finde ich übrigens super.
    Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die ist richtig toll geworden! Mit den vielen, praktischen Fächern und auch von außen sieht man gleich, worum es geht!
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Na, das sind ja tolle Neuigkeiten! Nichts verändert das Leben so sehr, wie ein Kind! Und das nur im Guten! Wie schön für euch! Die Mutterpasshülle ist toll geworden!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hach ja... Sooo schön!! <3 Die Idee mit dem Fotoeinschub ist bombe!! :-D Da passt der Krümel mit seinem thumb up perfekt rein! ;-) Und das Bild vorne drauf ist Dir soooo toll gelungen!! <3

    Ich wünsche Dir einen tollen Bauchstreichel-Tag! Und als nächstes kannst Du dann die U-Heft-Hülle zuschneiden! Klar, oder? :-P

    Knutschis! :-*
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich toll geworden !
    Und weil ein Herz drauf ist, lade ich dich ein zu meiner Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN und würde mich freuen, wenn du auch mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest.
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Herzliche Gratulation und alles Liebe und Gute für euch!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. oh, ist die schön :-) ich wollte mir auch immer mal eine genäht haben, tja nun sind alle beide pässe immer noch hüllenlos ;-) Alles gute weiterhin,
    lg
    melly

    AntwortenLöschen
  11. Ein wirklich schöne Hülle! da wirst du ein Lächeln zaubern, wenn du sie vorzeigst.
    Genial die Klarsichthülle für Fotos! ♥
    Alles Liebe und genieß die Zeit
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Richtig toll, wenn ich jetzt noch lese, dass du das Plotterbild selbst erstellt hast, doppelt toll und Hut ab.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ist deine Mutterpasshülle schön geworden! Besonders das Fach für die Ultraschallbilder ist toll. So sind die Bilder immer schön sichtbar.
    Ich wünsche dir, dass du deine Schwangerschaft weiterhin so genießen kannst.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  14. Eine schöne Verpackung für deinen Mutterpass. Ich hab schon seit Ewigkeiten vor U-Heft-Hüllen für meine Mädels zu nähen, aber irgendwie kommt immer was dazwischen....

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Hach, die Hülle gefällt mir aber gut.
    So schön schlicht. Mit der Tischdecke habe ich auch schon das ein oder andere "Guckloch" gestaltet. Es geht echt gut und lässt sich sogar waschen.
    Ich wünsche dir eine tolle weitere Kugelzeit und wünsche Euch für die Zukunft alles Liebe.
    Beste Grüße von Herzen, Rabea

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön geworden!!

    Ich hab auch erst letzte Woche versucht eine Datei für Mutterpasshüllen zu machen, weil es nix gescheites gibt.... (Bin aber nicht schwanger ...*grins*)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Klasse! Und ein tolles Andenken für später. Liebe Grüsse Danie

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Gückwunsch und eine schöne Zeit wünsche ich dir .. ähhh .. euch! Deine Mutterpasshülle ist toll geworden.

    ❤-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. Die Naht soll doch so sein!! :)
    Die Hülle ist sooo schööön geworden!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Ahhhhh, auf das Outing bin ich ja echt auch gespannt! Hälst Du uns auf dem Laufenden? *lieb-frag*

    Deine Mutterpass-Hülle ist toll! Wenn ich meine anschaue, kann ich heut nur noch den Kopf schütteln - waren meine absoluten Nähanfänge. Aber die bleibt drumrum, Erinnerung ist Erinnerung!

    Ganz liebe Grüße, und weiterhin alles Gute für Dich und das Knöpfchen!
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Da weiß ein kleines Menschlein schon, was es für eine Mama bekommt: Daumen hoch für das erste Kleidungsstück und in froher Erwartung noch vieler folgender...
    Das Plottermotiv hast du genial hinbekommen und ich bin gespannt, ob wir anhand von genähten Babysachen erkennen können, ob es ein kleines Fräulein oder ein kleiner Bub wird!

    Liebe Grüße und genieß die Zeit!
    Ina

    AntwortenLöschen
  22. Die Mutterpasshülle sieht echt super aus, ich würde auch gerne eine solche nähen, kannst du mir die Nähanleitung dazu geben oder zumindest die Maße?

    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      diese Mutterpasshülle habe ich nach einem Freebook genäht, lediglich ein bisschen verändert. Unter dem Blogpost ist ein Link zur Anleitung. Danach gelingt es dir definitiv. Liebe Grüße :)

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea