27 März 2015

Es wird wohl ruhiger...

Hallo ihr Lieben,
erst einmal bedanke ich mich bei allen lieben Kommentaren zu meinem letzten Freutag.
Hier auf dem Blog, auf Facebook und natürlich bei Instagram. Dankeschön :)

Nun zu meinem heutigen Post:
Es wird im Blog im nächsten und übernächsten Monat eventuell hier und da etwas ruhiger werden.
Allerdings habe ich noch einige Blogpost im "Gepäck" *g*
Warum? Ich habe sehr sehr wahrscheinlich ein klitzekleines Zeitproblem.



Das Leben 1.0, wie es gerne online genannt wird, verlangt ab April viel ab.
Es stehen für mich und meinem Mann viele Veränderungen bevor.

Wir fangen jetzt Anfang April an unser Eigenheim so weit es geht zu renovieren.
Mein Mann und ich werden nämlich in das Haus seiner Eltern ziehen. 

Diese wollten sich schon länger verkleinern und da wir im Juni unser Knöpfchen erwarten
und auch etwas mehr Platz benötigen kam somit eins nach einander. Und dieser Umzug ist nicht einfach mal so gemacht.

Ich möchte vorab gerne noch soooo viel renovieren, allerdings müssen wir auch sehen, dass es finanziell alles stimmt und was wir zeitlich schaffen. Bis Ende Mai haben wir Zeit das Haus soweit zu renovieren, dass die Hauptzimmer fertig sind. Denn zum 1.6 ist hier unsere Wohnung gekündigt.

Unsere zukünftige Küche haben wir uns schon Ende Januar ausgesucht, nachdem wir bei drei verschiedenen Küchenplanern waren, um das günstigste Angebot zu bekommen! 
Ich bin jetzt schon verliebt. 
Die Küche im Haus ist eher Schlauchförmig und somit hat die Küche nicht viel Spielraum,
aber ich denke wir haben DIE perfekte Lösung gefunden und ich freue mich jetzt schon, wenn sie aufgebaut wird :)

Dann kommen noch Bodenbeläge und Tapeten hinzu. Wobei wir den Boden für die Küche und im Flur + Windfang von einer Firma machen lassen. Das ist eine enorme Erleichterung,
da mein Mann auch nicht viel Zeit hat neben seinem Vollzeitjob.
Ich hoffe wir schaffen es soweit, wie ich es gerne hätte mit Tapeten und Bodenbelägen.
Ich weiß ja jetzt noch nicht, wie viel ich machen kann.

Derzeit bin ich wirklich noch sehr beweglich, und könnte meiner Meinung nach alles machen. 
Von Decke runterholen und Tapeziere bis hin zum Laminat verlegen :D
Aber ich denke, dass ich dann schon an meine Grenzen komme und es einfach nicht mehr alles machbar ist. Ich lasse mich da einfach überraschen und werde es ja sehen.


Wir freuen uns auf jedenfall auf das Haus mit mehr Platz und einem kleinen Garten.
Und dann ist ja auch schon bald nach dem Umzug der errechnete Geburtstermin. Hach, so viel auf einmal. Aber wir freuen uns noch mehr auf unser erster Kind.


Nun erfreuen wir uns gemeinsam auf das was kommt. Und durch unseren Umzug und die Renovierung könnte es hier hin und wieder etwas ruhiger sein. Aber, meine Nähmaschine wird der letzte Gegenstand sein, der hier aus der Wohnung auszieht :)
So ist jedenfalls mein Plan :)
Und das allerbeste muss ich noch eben zum Schluss erwähnen,ich bekomme mein eigenes Nähzimmer!! :) Jaaaaa es wird so toll. Dafür habe ich übrigens schon einige Ideen :)
Allerdings werde ich das erst im Juli/August renovieren, wenn unser Knöpfchen auf der Welt ist und wir uns alle an uns und dem Haus gewöhnt haben :)


Ich hoffe ich komme dennoch hier und da zum Nähen und zum Bloggen und  ich hoffe ihr bleibt mir auch in der wohl etwas ruhigeren Zeit als Leser treu:)



Liebe Grüße, Andrea


Die Fotos habe ich in der 26 SSW (25+6) geknipst;
derzeit 29 SSW (28+1)

Verlinkt bei: Freutag

Kommentare:

  1. Moin Schneggi! :-*
    Hach ja, ich kann Deine Aufregung ja soooo gut verstehen!! Lasst Euch nur nicht stressen, dann klappt schon alles! *daumendrück* :-)
    Und hey! Es bleibt ja immer noch Instagram, wa?! Das ist ja bissel wie Miniblogging! :-P

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja zum Glück gibt es Instagram ;)
      Ja wir freuen uns auch auf die nächsten Monate aber dennoch wünsche und hoffe ich, dass wir alles so schaffen wie ich es will :D

      Löschen
    2. Ach klar! Ihr macht das schon! :-* Aber vergiss eins nicht: SCHLAFEN SCHLAFEN SCHLAFEN!!! :-D :-D :-D *rofl* Echt, das kannste die nächsten Jahre mal total vergessen! :-P

      *knutschis*

      Löschen
  2. Was für ein toller Post.
    Wünsche euch alles, alles Gute!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich spannend an! Ich freue mich dann auf Fotos und so hier....
    Pass gut auf dich und Knöpfchen auf! Lieber nur halbe Kraft, dafür doppelt so lange ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche euch auch alles, alles Gute!
    Soviel Neues!
    Ich bleibe dir auf jeden Fall als treue Leserin erhalten. :-)

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute für euch... Eine wunderschöne Kugelzeit noch... :-)

    Liebe Grüße Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  6. Eine gute Zeit wünsche ich euch - beim Umziehen, Einrichten und vor allem für die letzten Wochen der Schwangerschaft!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, das ist aber wirklich sehr viel neues auf einmal! Aber alles nur schönes also volles Tempo voran!!! Wünsche dir ganz viel Spaß dabei,
    Lee

    AntwortenLöschen
  8. Es wird bestimmt so nach und nach alles so toll, wie ihr es euch vorstellt!!
    Alles Liebe für die nächste Zeit und pass schön auf euch auf :-*
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Huhu :o)


    erstmal noch ganz herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft ♥♥♥

    ich hab ja selber grad eine laaange Pause wegen Umzug/ Renovierung hinter mir und daher kann ich grad voll verstehen, dass da grad ganz viel Arbeit und Freude und Neues auf euch wartet.

    Ich drücke die Daumen, dass alles nach Zeitplan läuft und ich bleibe Dir gaaaaanz sicher erhalten ♥ auch wenn ich derzeit kaum zum kommentieren komme...

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Andrea!
    Ich lese ganz oft und viel bei dir mit und freue mich riesig über deine Schwangerschaft ;)
    Ich wünsche euch viel Spass und gutes Gelingen für eure Renovierung. Dein Babybauch sieht wunderschön aus!

    Viele Grüsse
    Steffy

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,

    ich wünsche dir/euch für die kommenden Monate alles Gute, viel Spaß und Durchhaltevermögen!

    Vor ziemlich genau einem Jahre haben sind wir auch durch Kuchenstudios und Möbelhäuser geschlendert, was mir viel Spaß gemacht hat. Das Renovieren selbst war dann leider doch etwas anstrengender ;-)

    Lieben Gruß,
    Sumsel

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea