30 September 2015

Mutterpasshülle Wunschkind

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich ja immer sehr über Anfragen, ob ich das oder das nähen kann. Dieses Mal hat mit eine Arbeitskollegin gefragt, ob ich ihr zwei Mutterpasshüllen nähen kann. Aber sie sollten dezent und nicht Geschlechtsspezifisch sein, also sehr neutral. Und wenn es geht sollte dort Wunschkind drauf stehen.


Meine Stoffauswahl stand schnell fest, es sollte der Reststoff vom Stubenwagen sein. Der Stoff ist neutral und dezent.
Dieses Mal habe ich die Hülle selbst zusammen geschustert, da ich auf jedenfall einen Verschluss mit anbringen wollte, sowie einmal am Ende rundherum absteppen wollte. Mein erster Entwurf war leider mehr für den Mülleimer produziert, aber mein zweiter gefällt mir schon sehr gut.


Ich habe es mir dennoch nicht nehmen lassen und ein kleines rotes Herz als i Punkt mit aufzupressen.


Dann die große Frage, gefällt die Hülle. Ich habe letzte Woche meine lieben Arbeitskollegen im Bad besucht und konnte somit schon einmal eine Hülle mitnehmen um erst einmal abzuklären, ob so etwas gemeint war.


Der Verschluss gefällt mir in der Art schon sehr gut, und auch das zusammenspiel mit den Punkten und dem weißen Kam Snap finde ich persönlich sehr stimmig.


Die Mutterpasshülle gefiel sehr gut und bei der zweiten darf ich auch etwas verspielter sein. :)
Somit werde ich euch in den nächsten Tagen oder Wochen noch eine weitere Mutterpasshülle zeigen. Zudem werde ich noch an einer U-Heft Hülle basteln, die mir 100% gefällt mit Aufteilung und und und. Aber mit der kleinen Zaubermaus dauert alles etwas länger ;).


Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: eigener
Stoff: Rest Baumwolle vom Stubenwagen

Schrift: Brannboll

Kommentare:

  1. Die Mutterpasshülle ist wirklich sehr schön geworden und der Verschluss ist auch eine prima Idee. Die werde ich sicher aufgereifen, falls ich mal wieder eine Mutterpasshülle benötigen sollte oder eben eine Freundin - zur Zeit sind ja nur Babies unterwegs ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Mutterpasshülle ist wirklich sehr schön geworden und der Verschluss ist auch eine prima Idee. Die werde ich sicher aufgereifen, falls ich mal wieder eine Mutterpasshülle benötigen sollte oder eben eine Freundin - zur Zeit sind ja nur Babies unterwegs ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Mutterpasshülle sieht super aus!!!!
    So ist der Pass in der Handtasche gut geschützt.

    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Super schön geworden. Schaut toll aus!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea