28 November 2015

Probenähen: Baby Dress #14

Hallo ihr Lieben,
ich habe es getan, ich habe meinen wunderschönen Blättersweat in türkis angeschnitten. Ich muss gestehen, es hat schon ein wenig weh getan. Aber was bringt mir der aller schönste Stoff, wenn er im Stoffregal liegen bleibt.


Ich habe zum Glück noch etwas übrig. Nicht viel, aber immerhin.

Ich bin ja sonst nicht so, dass ich einen Stoff hinterher renne bzw hinterher trauer, aber ich bin sehr glücklich diesen Stoff gekauft zu haben. 
Ich habe somit für die Zaubermaus eine schöne Jacke aus einem noch schöneren Stoff genäht. Der Schnitt gefällt mir sehr gut und auch das Nähen verlief relativ fix. Wenn erst einmal die Innenjacke fertig ist, geht es mit der Außenjacke gleich noch viel schneller. Genäht habe ich die Jacke in Größe 68. Ja, sie wächst ;). Da mir der Schnitt so gut gefällt bin ich froh, dass er von Größe 50 bis Größe 80 geht.


Im eBook "Baby Dress #14" von Betty Baby* werden zwei Varianten erklärt. Zum einen die Kapuzenvariante und zum Anderen die Kragenvariante.
Für mich stand allerdings gleich fest, ich möchte meine Jacke mit Kapuze nähen. Ich finde bei kleinen Mäusen braucht man eigentlich keine, da sie nur stört im liegen, aber sieht es nicht niedlich aus?


Zudem ist die Jacke richtig schön warm. Solange es noch nicht so kalt draußen ist, kann ich sie der kleinen Maus noch überziehen und ab in den kuscheligen Kinderwagenfußsack. 
Die beiden Jacken, also Innen und Außenjacke werden mit einem Einfassstreifen miteinander verbunden. Wer schon die ein oder andere Jacke genäht hat, der kann die Jacke natürlich auch rechts auf rechts zusammen nähen und durch den Ärmel wenden. Ich habe mich aber genau an die Anleitung gehalten.


Verschlossen wird die Jacke mit ein paar Druckknöpfe* - diese habe ich farblich passend zum roten Jersey gewählt.


Hach, ich bin wirklich sehr verliebt in die Jacke, den Stoff und in meine Maus ;).
Und alle die fleißig aufgepasst haben, werden sehen können, dass ich von #8 zu #14 gesprungen bin. Ein zwei Teile habe ich einfach nicht geschafft, werden aber bestimmt noch nachgeholt und ein, zwei Schnitte sind noch nicht fertig überarbeitet, somit darf ich es noch nicht zeigen.
Ich verabschiede mich mit meinem kleinen "Weihnachtswichtel" ins 1. Adventswochenende. Habt es fein.

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Baby Dress #14"* von Betty Baby
Stoff: "Blättersweat"* von by Graziela und passenden Unijersey*

Verlinkt bei: Out Now, Meitlisache

Kommentare:

  1. Oh ist die süß die Jacke....dem Stoff habe ich auch schon nachgeschielt, aber dann doch an die Haufen anderen Stoffe gedacht, die erstmal vernäht werden müssen.
    Die drei Steppnähte neben dem Einfassstreifen, wie hast du sie gemacht? Naht für Naht?

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fränzi, vielen lieben Dank. Die Jacke ist mit einem Einfassstreifen eingefasst - somit habe ich sie mit der Coverlock "gesäumt".

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea