01 Dezember 2015

Probenähen: Linja als kurze Hose

Hallo ihr Lieben,
wie ihr bereits sehen konntet, habe ich fur Din.Din Handmade die Hose Linja probenähen dürfen.
Das Probenähen ging über viele Wochen und es sind wirklich wahnsinnig viele wunderschöne Hosen entstanden.

Und dann kam das eine zum anderen und aus der Linja als lange Version wurde eine kurze Version hinzugefügt. Ich bin wirklich begeistert. 
Ich war ja bereits beim Probenähaufruf Feuer und Flamme und bin wirklich stolz darauf, ein Teil des sagenhaften Probenähens sein zu dürfen.
Die kurze Hose finde ich richtig toll. Würde mein Mäuschen schon stehen und laufen können, wäre die Büx bestimmt noch niedlicher ;)


 Aber auch in den kleinen Größen können die kleinen Minis die kurze Hose sehr gut tragen.
Genäht habe ich die kurze Hose in Größe 62, da wir nun langsam die Größe 56 verlassen, aber wirklich nur ganz langsam.


Der Sommesweat mit den beigen Sternen finde ich wirklich traumhaft schön. Der Stoff ist eher weniger dehnbar, aber das ist bei der Linja überhaupt kein Problem. Ich habe mich auch bei dieser Version für ein Bauchbündchen entschieden, da ich es praktischer finde.


Linja ist auf jedenfall eine Hose für ganz coole Mädels und Jungs ;) Meine chilli milli Maus macht in der kurzen Büx die perfekten relax Posen ;)


Und wie ihr sehen könnt, werde ich mutiger mit meiner Coverlock und ich finde die Nähte können sich schon sehen lassen.
Auch in der kurzen Linja habe ich mich für die tollen Falten vorne entschieden. Ich finde diese Falten werten diese Hose und diesen Schnitt ungemein auf und sehen dazu auch noch richtig klasse aus.


So ihr Lieben, und wo bleiben eure Linja's?

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Linja"* von Din.Din. Handmade
Stoff: "Sommersweat"* mit Sternen in beige

1 Kommentar:

  1. Die Hose ist wirklich ein Traum!Und die kurze Variante kann man im Winter mit Leggings oder Strumpfhose immer noch anziehen.Der Stoff ist so toll und die Covernähte sind prima.Kannst wirklich stolz darauf sein!!!
    Janina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea