07 Januar 2016

DIY-Projekt: Shophopper

Ihr Lieben,
heute stelle ich euch ein tolles Projekt vor, welches vor allem für Patchworkanfänger super ist. Ich zähle mich nämlich selbst als Anfänger im Bereich des Patchworks. Bisher beschränkte sich mein "können" auf die Decke der Zaubermaus. Ja ob man da von Können sprechen kann?! ;)
Umso gespannter war ich auf das Projekt "Shophopper".

Wie es zu diesem Projekt kam?
Die liebe Kirsten von Makini.de* hat mich gefragt, ob ich Interesse an einer Kooperation hätte. Hach, welche ein grinsen ich im Gesicht hatte, das glaubt ihr gar nicht.


Makini ist ein Onlineshop der sich rund um das Thema Patchwork kümmert. Ihr findet dort unter anderem Charm Packs, Vlieseinlagen für verschiedene Projekte und auch Lineale und weiters nützliches Zubehör. Da solllte das Patchworkherz schon höher schlagen nicht wahr?


Wie so ein Projekt abläuft möchte ich euch gerne erzählen:


Ich als Anfänger habe mich für den Shophopper* entschieden. Wer hätte gedacht, dass der Beutel so groß wird ;) Auf jedenfall bekommt man ordentlich was hinein.
Da es Online immer schwierig ist, den passenden Kombistoff zu finden, ist es unter den diy-Projekten wirklich klasse geregelt. Man suchst sich wie bei mir, den Shophopper aus, anschließend sucht man sich sein Wunsch Charm Pack aus. Danach wird einem die Auswahl der 
Futterstoffe angezeigt. Genau das gleiche für die Träger und für den oberen Rand. Klasse oder?
Ich finde es super. Somit hat man nach Lieferung nicht die Enttäuschung, dass die ausgesuchten Stoffe anschließend doch nicht passen. 
Die Vlieseinlage nicht zu vernachlässigen - denn die ist im Paket mit dabei.


Eine Anleitung für die Tasche findet man direkt beim Projekt im Internet. Diese ist verständlich und es lässt sich alles super nachnähen.
Der Shophopper ist quasi wie ein Probenähen gewesen. Genauso spannend und aufregend und am Ende freut man sich über sein genähtes.


So nun zu meiner Tasche. Ich habe mich für das Charm Pack "Into the Woods" entschieden und bereue es nicht. Sie sind wirklich sehr schön und haben eine tolle Qualität. Für mich war es mein erstes Charm Pack.
Danach ging es ans sortieren und ich habe erst die ersten 4 Reihen gelegt und für toll empfunden und zusammengenäht und dann die nächsten 3. Bäm, Fehler ;) Denn ich hatte ein Muster nicht in der Farbe. Naja, somit endet die "Rückseite" jeweils mit dem gleichen Muster. Beim nächsten Mal bin ich schlauer. 


Was das für ein riesen Platzwunder ist, ich bin begeistert. Wahlweise hätte man auch noch ein Innenfach anbringen können, dies wollte ich aber nicht. Somit ist meine Tasche innen nackig;)

Ich habe das erste Mal auch die Vlieseinlage "S320" verwendet und bin richtig begeistert. Diese wurde bereits geordert und wartet auf ihre Ankunft.
Nichts sieht nach dem Wenden zerknüllt aus - richtig toll. Ich habe sonst immer Vliesline h630 verwendet aber von der Schabrackeneinlage bin ich wirklich mehr als begeistert.


Wie gefällt euch denn mein neuer Einkaufsbegleiter? Die Träger sind übrigens genial lang. Der Shophopper lässt sich somit lässig über die Schulter hängen ohne mickrig zu wirken und man kann ihn optimal über den Griff beim Kinderwagen hängen. 
Ganz andere Farben, die man so nicht von mir gewohnt ist, nicht wahr? :)
Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: Shophopper von Makini*
Stoff: Charm Pack "Into the Woods" von Makini*

Verlinkt bei: rums, Meertje

Kommentare:

  1. Oh. Das ist aber wirklich sehr interessant. Die Tasche gefällt mir gut und sieht toll aus! Ich gehe gleich mal im Shop stöbern...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist es. Und ich finde es gibt zu wenig toller Shops, die sich nur mit Patchwork beschäftigen.

      Löschen
  2. ♥ woooooooooooooooooooow !!! supi toll !!! gefällt mir megaaaaaaaaaaaaa ;) 7
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  3. Schnuckelig! Die schönen Stoffe, ich bin gerade am Schwärmen. So macht Shoppen noch mehr Spass. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  4. Also erstmal vorneweg, der Shopper ist klasse geworden. Total schöne Auswahl hast du da getroffen.
    Zweitens, wenn du mehr patchworken willst, würde ich dir gerne meine Hilfe anbieten... denn auf meinem Blog erscheint jeden Dienstag eine neue Folge des Patchwork- Wegweisers: http://julchennaeht.blogspot.de/p/patch.html, vielleicht magst du mal vorbei schauen, ich würde mich seeeeehr freuen und drittens hätte ich da noch einen ganz gut bestückten (nur auf Patchwork spezialisierten) Onlineshop: http://lalala-shop.de/

    So Du Liebe, ich glaube das ist jetzt genug oder? Dir und deiner süßen Maus alles Liebe

    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da schaue ich gerne mal vorbei, Dankeschön :)

      Löschen
  5. Oh wow!
    Die sieht richtig klasse aus!
    Gefällt mir sehr gut... und erinnert mich wieder daran, dass ich das Patchworken doch irgendwann auch mal probieren wollte... :D

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea