04 Februar 2016

Knöttelhakenetui

Hallo ihr Lieben,
viele von euch haben mein geheimes Projekt bereits auf Instagram verfolgen können. Mein viertes eBook steht quasi in den Startlöchern und ich bin schon ganz aufgeregt, wie es wird, wenn es endgültig fertig ist.


Bereits vor 2 Jahren habe ich mir mein erstes Häkelnadeletui genäht. Es war eher improvisiert aber einfach so schön.
Jetzt nach den Jahren und mit etwas mehr Näherfahrung habe ich mir mein Häkelnadeletui wieder zur Hand genommen und fing an zu tüfteln. Es sollte eigentlich genauso aussehen aber eben einfacher. Einfacher damit es auch für Nähanfänger geeignet ist.


Mein erster Testlauf war schon sehr zufriedenstellen nur naja, schief ;) Mir ist erst zum Schluss aufgefallen, dass ein Schnittteil vom Testlauf schief war. Aber dennoch möchte ich euch meine Testversion nicht vorenthalten.

Ein Reißverschlussfach für eine kleine Schere, Nadeln oder Maschenmarkierer
Während des Nähens habe ich noch einmal ein paar Schritte über Bord geworfen und es komplett anders gemacht. Ihr kennt das sicherlich, wenn plötzlich der Groschen fällt oder?

Dieses Etui bietet Platz für bis zu 15/16 Häkelnadeln, wenn diese ähnlich sind wie meine. Das ich so viele habe ist glaube ich auch nicht normal. Man bedenke, dass ich bisher erst 4 maximal 5 Sachen gehäkelt habe *g*


Das Probenähen für das Etui läuft bereits. Dennoch möchte ich gerne noch 2-3 kreative Köpfe mit  in meinem Team für das eBook aufnehmen.
Wenn euch dieses Etui zusagt, dann bewerbt euch bitte auf meiner Facebookseite und dem entsprechenden Beitrag. Dort findet ihr auch alle weiteren Infos.

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: Knöttelhakenetui von mir - in Arbeit
Stoff: "Blumen" von Stenzo*, Leinenstoff

Verlinkt bei: rums, Meertje

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    Leider habe ich keinen Facebook-Account. Bräuchte aber dringend eine Wohnung für meine Häkelnadeln. Zeit hätte ich auch.

    Vielleicht habe ich auch so Glück.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Andrea, das "Knottelhakenetui" sieht super aus und wird sicher ein großer Erfolg.
    Ganz liebe Grüße
    Gabi :-)

    AntwortenLöschen
  3. Knöttelhaken :-) ... dieses schöne Wort ließ mich sofort deinen Beitrag öffnen ... ich habe demnächst keine Häkelnadeln mehr, ich besitze ab jetzt Knöttelhaken. Habe aber nur 4 :-). Das Etui ist toll, gefällt mir sehr. Für jemanden der viele Knöttelhaken hat, ist das eine tolle Sache!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Die ersten Eindrücke sind sehr schön und das Etui gefällt mir als untallentierte- nicht- häklerin sehr gut.

    LG judith

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea