17 Mai 2016

U-Hefthülle Happiness - meine Beispiele

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich euch erst die U-Hefthülle für meine Tochter gezeigt habe, sollen jetzt die weiteren Beispiele folgen.

Beginnen möchte ich mit der märchenhaften Hülle. Diesen Stoff habe ich durch Zufall im Internet gesehen und finde ihn auf eine gewisse Art und Weise sehr charmant ;-). Erst hatte ich bedenken, ob der Stoff zu böse wirkt, aber ich finde ihn echt cool. Leicht retro, oder meint ihr nicht?


Bei dieser Hülle habe ich die zweite Verschlussmöglichkeit gewählt. Passend zum roten Stoff einen roten Kam Snap zum Verschließen.


Da ich Paspelband liebe habe ich das Impfpassfach natürlich mit einer Paspel versehen. Paspeln werten für mich ein Nähprojekt immer ungemein auf und dürfen bei mir fast gar nicht mehr fehlen. Wie ein Paspelband sehr einfach hergestellt wird, verrate ich übrigens auch im eBook.


Eine ganz schlichte Version, die mir mit am Besten gefällt ist die aus den wunderschönen Bootstoff mit türkisen Highlights und dem Gummiband. Schlichtheit kann manchmal wirklich sehr sehr schön sein.


Mir gefällt die Verschlussversion mit dem Gummiband wirklich sehr und ich werde sicherlich noch ein paar Mal die Möglichkeit haben eine U--Hefthülle nähen zu dürfen. Als Geschenke zur Geburt sind diese nämlich äußerst praktisch :-).


Im Innenbereich findet der Impfpass und weitere Unterlangen einen sicheren Platz und können auch beim schnellen aufklappen nicht heraus rutschen. Dies ist mir nämlich sehr wichtig. Ich mag es überhaupt nicht, wenn alles durch die Gegend rutscht.


Könnt ihr noch eine weitere ertragen?
Die letzte Hülle für ein U-Heft ist aus festeren Baumwollstoff genäht. Dieser ist leider weniger zu empfehlen, bzw dort muss die Nahtzugabe wirklich sehr gut weggeschnitten werden. Ich empfehle für die Hülle normale Baumwollstoffe die nicht zu fest sind um die Ecken schön ausformen zu können.



Genäht habe ich die unterschiedlichen Stoffteilungen und Verschlussmöglichkeiten und eine Hülle mit dem Krankenkassenkartenfach. 
Das Fach für die Krankenkassenkarte ist als Option im eBook angegeben, da ich es persönlich nicht benötige. Die Krankenkassenkarte für meine Tochter ist mit in meinem Portemonnaie. Ich bin da nämlich etwas zerstreut und verlege viel ;-).


Bei dieser Hülle habe ich auch den Verschluss mit einer Paspel versehen. Hach, ich liebe Paspeln :-).
Übrigens könnt ihr noch ein eBook gewinnen. Hinterlasst einfach ein Kommentar bis morgen unter den Post vom 11.05. und schon seid ihr im Lostopf :-).

Liebe Grüße, Andrea
Stoff: "Vintage Loveboar" von Cherry Picking*
"Jorinde & Joringel" Bio Popeline*

Kommentare:

  1. Super die Hüllen (besonders toll finde ich die Boote) - ich mag den Schnitt sehr! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea