12 Juli 2016

Heißluftballon für's Kinderzimmer

Hallo ihr Lieben,
vor einigen Wochen habe ich euch auf Instagram von meinem Projekt "Heißluftballon" für das Kinderzimmer der Zaubermaus erzählt und euch einen Teaser gezeigt.


Seit einigen Tagen hängt nun endlich der Luftballon an seinen vorbestimmten Platz und ich bin sehr, sehr zufrieden.
Im Kinderzimmer haben wir eine kleine Schräge, die bis zum Fenster geht und genau dort sollte er hängen. Bevor er an diesem Platz hingehängt wurde, fand ich die Proportionen Korb zu Ballon etwas unstimmig.
Jetzt im hängenden Zustand passt meiner Meinung nach alles.


Anstatt mit einem Luftballon ausgefüllt, habe ich den Ballon mit Füllwatte gestopft - so kann er das ganze Jahr dort hängen. :-).
Die eigentliche Öffnung für den Ballon habe ich nach dem Füllen mit einem Matratzenstich zugenäht. Perfekt für die 365 Tage im Jahr Kinderzimmerdeko.


Meine Liebe zu diesen Stoffen ist mittlerweile bestimmt bekannt und ich habe nun wirklich nicht mehr viel. Dies entschuldigt dann hoffentlich die Missachtung des Fadenlaufs - hier und da ;-).
Ach und die kleine Madame dort im Korb ist das Geburtstagsgeschenk für die Maus gewesen. Eine kleine Puppe für eine Puppenmama (hoffentlich) *g*. 


Ich freue mich, dass die Räume hier im Haus nach und nach "fertig" werden. Einiges bleibt immer irgendwie auf der Strecke oder die Prioritäten werden geändert, aber solange man irgendwann sagen kann "so gefällt es mir", kann man zufrieden sein. Ich weiß ja auch, dass ein Haus immer arbeit ist, und man eigentlich nie fertig ist, aber 99 würden mir schon reichen. *g*.


Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Adventsballon" von shesmile*
Stoff: "Geometric Fever" von Pattydoo und Snaply*,
Wildlederimitat aus meinen Bestand
Material: Bommelborte* , Paketband*,
Ösen* , Kordel*


Verlinkt bei: Sew Mini,
Kiddikram, Dienstagsdinge,

Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Der ist ja süß und ich könnte mir vorstellen, den auch für unseren Wurm zu nähen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    Das hast du wunderschön gemacht, sieht so hübsch aus!
    Liebe Grüße,
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja supersüß. Eine tolle Idee. Liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine süße Deko fürs Kinderzimmer, sehr sehr schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja Zucker! Wunderschön :-)
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön sieht der aus. Der macht sich sicher super im Kinderzimmer.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Ach cool :) Schön gemacht!
    Ich möchte auch noch einen fürs Kinderzimmer nähen. Allerdings als Lampenschirm, da muss ich mal schauen, wie ich das mache... Die Stoffe müssen jedenfalls sehr hell sein, sonst gibt es ja kein Licht....

    Der Korb unten dran ist jedenfalls echt super gemacht, das muss ich mir merken ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, ich habe die Lampe im Kinderzimmer auch aufgehübscht. Schau mal hier:
      http://fraeuleinan.blogspot.de/2015/06/lampenschirm-kunterbunt.html

      Löschen
  8. Oh wie wunderschön!!!
    Meine Kinder sind schon erwachsen, aber in meinem Nähzimmer würde der sich aus Lieblingsstoffen doch gewiss auch gut machen?!
    Hast du ganz toll gemacht!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea