09 September 2016

DIY | Jacke Fine mit einer Paspel verzieren

Huhu ihr Lieben,
heute möchte ich euch zeigen, wie ich an meiner Jacke Fine* von Zierstoff die Paspel an den aufgesetzten Taschen angenäht habe. 



Die Taschen werden entweder offen kantig angenäht oder man kann sie, bei Bedarf, einmal einschlagen und dann annähen.

Ich hatte die fixe Idee mit einer Paspel zu arbeiten. Meine erste Idee war natürlich die Taschen mit meiner Coverlock anzunähen, aber ich hatte Angst zu schnörkelig zu nähen ;-).

Vorab müsst ihr euch jeweils 2 Paspelbänder fertig machen. Eins für die linke Tasche und dann natürlich eins für die rechte. Steckt eure Paspel rechts auf rechts an die beiden Seiten an, die anschließend auf die beiden Vorderteile angenäht werden. 


Um besser um die Ecke zu gelangen schneider ihr die Nahtzugabe eurer Paspel etwas ein.
Näht am Besten mit den Reißverschlussfuß.



Nachdem die Paspel angenäht ist fahrt ihr in der Anleitung fort - Tascheneingriff umschlagen und festnähen. Versucht daber das Paspelende etwas zu "verstecken".
Steckt nun die Taschenteile sorgfältig auf eure Vorderteile. Ich habe insgesamt 2 Nähte gemacht um die Tasche anzunähen. Einmal knappkantig neben der Paspel und einmal im Nahtschatten (zwischen Stoff und Paspel).



Und fertig ist euer kleines Highlight an der Jacke :-).

Liebe Grüße, Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea