14 September 2016

Probenähen: Camée als Sommerbüx

Hallo ihr Lieben,

hier in Niedersachsen, eher gesagt hier bei uns in Westerstede ist der Hochsommer in vollen Gange und soll uns sogar noch bis Freitag oder gar bis zum Wochenende anhalten. 


Perfekt und noch das ein oder andere genähte Sommerteilchen anzuziehen.

Mir habe ich ehrlich gesagt gar nicht so viele "Sommerteile" genäht. Shirts und Röcke kann man nämlich immer tragen *g*. Ja okay, auch die Zaubermaus kann alles immer tragen.
Vergessen wir es mit den Sommerteilen *g*


Trotzdem möchte ich euch diese kurze Hose gerne zeigen.
Sie ist während des Probenähens für mamasliebchen* entstanden und gefällt mir wirklich sehr sehr gut.
Der Stoff ist so gar nicht wirklich dehnbar - was bei dem Hosenschnitt auch nicht notwendig ist. Diese kurze Hose ist nach dem ersten Schnitt entstanden und hat noch weniger Windelfreiheit wie die überarbeiteten Versionen.


Ich mag die Länge der Hose wirklich sehr und mit einem Gummiband würde es sogar noch niedlicher aussehen *g*.
Die Fotos sind schon ein paar Tage älter, aber bei dem sehr durchwachsenden Wetter musste man beim fotografieren die passenden Temperaturen abwarten.


Mehr zur Camée habe ich euch bereits letzte Woche erzählt. Der Schnitt kommt gaaanz bald für euch alle raus :-).

Liebe Grüße, und genießt die Sonne,

Andrea
Schnitt: Camée von mamasliebchen (erscheint bald)
Stoff: Rest aus meinem Regal

Verlinkt bei: Sew Mini, After Work Sewing,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea