03 November 2016

Schlicht in schwarz - Carmina

Ich zeige euch heute meine zweite Carmina im Blog - wer mag kann sich meine von letzter Woche hier noch einmal ansehen. Genäht aus weich fallenden Viskosejersey in schwarz - ganz schlicht und zeitlos.

Auch bei der zweiten habe ich mich für die Tunikalänge entschieden. Ratz fatz genäht und luftig leicht für den Sommer.


Was redet die da vom Sommer?
Ja, auch diese Carmina ist im Sommer entstanden. Genäht und geknipst im August. 
Kurz darauf habe ich euch bereits meine Leggings zur Camina gezeigt. Na gut, das Oberteil war zu Erst fertig und auch ein Schwung Fotos wurden gemacht - um sie anschließend zu löschen *g*.
Ich habe die ersten Fotos gleich gelöscht, da ich da so schlacksig drauf aussah. Die Hose schon etwas zu groß geworden, dann dazu das weite Oberteil, das war einfach zu viel.


Bei der ersten funktionierte es ganz gut mit der Leggings, somit sollte es bei der zweiten auch so werden. Und aus dem Grund entschied ich mich für eine "bunte" Leggings - und ich bereue es nicht, ich liebe sie und trage sie wirklich sehr sehr oft :-).
Ohne viel geschnacke verabschiede ich mich heute von euch :-).

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Carmina" von mamasliebchen*
genäht in Gr. 40
Stoff: schwarzer Viskosejersey*

Verlinkt bei: rums

Kommentare:

  1. hej an, das passt prima zusammen, die bluse ist auch super schön! ich mag weichfallende stoffe total gern ganz LG aus dem kalten Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bluse und die Leggings finde ich auch total klasse.
    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Outfit toll, sowohl die lockere Bluse als auch die Leggins dazu.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea