08 Dezember 2016

Probenähen: Pullover Ida

Die liebe Julia vom Kreativlabor Berlin hat einen neuen Damenschnitt herausgebracht.


Meine Liebe zu Passen/Stoffteilungen ist mehr als bekannt, oder nicht?
Sofort schwebte mir eine Version mit Spitze im Kopf herum. Aber so recht wusste ich nicht wie und wo und ach ich war einfach unentschlossen.
Den Unijersey hatte ich vor Ewigkeiten bei Alles für Selbermacher bestellt - passend zur Eigenproduktion mit dem Design von raxn. Nunja, so sollte es jetzt anders sein. *g*
Der Stoff wird ja zum Glück nicht schlecht ;-).


Die Dreieckige Passe finde ich so so schön und ich finde meine Kombination mit der Spitze echt toll - wirkt gleich ein wenig festlich.


Aaaaaber, kennt ihr das auch, angezogen findet ihr einen Schnitt echt toll und dann macht ihr Fotos und irgendwie rutscht das Oberteil hier und dort und führt ein richtiges Eigenleben und die Fotos gefallen semi gut? Und was macht man dann, genau an drei verschiedenen Tagen Fotos aber irgendwie war der Wurm drin.

Seht selbst ;-)


Eigentlich finde ich sie echt toll, meine Ida- aber auf den Fotos kann ich es nicht richtig transportieren. Eine Nummer größer hätte sicherlich auch nicht geschadet ;-) So zum Thema Wohlbefinden vor der Kamera und so. Etwas jammern darf ja erlaubt sein oder *g*

Ich beneide all' die großartigen Bloggerinnen, die immer so toll 'posen' und gar jemanden haben, der die Fotos macht. Echt beneidenswert. Und dann natürlich dazu noch klasse aussehen :-).
Also, falls jemand aus Westerstede auf Abruf Zeit und Lust hat Fotos zu machen, darf sich gerne melden. Natürlich gratis, ist klar oder? *gg*  


Kurze Worte zum Schnitt:
Ida ist ein Pullover Schnitt von Größe 34 bis 48 und besticht durch die Passe und der seitlichen Eingrifftaschen. Genäht wird Ida bestenfalls aus Sweat oder ähnlichen Materialien. Lässig aber dennoch figurbetont. Ich habe mich für die Saumvariante mit umnähen entschieden, im eBook sind aber auch Bündchenmaße angegeben.

Mit meiner Ida wünsche ich euch einen wunderschönen Donnerstag,
liebe Grüße, Andrea

Schnitt: "Pullover Ida" von Kreativlabor Berlin*
genäht in Gr. 40
Stoff: Romanit Jersey in bordeaux von Alles für Selbermacher*

Verlinkt bei: rums, Meertje

Kommentare:

  1. Hallo,
    falls es dich beruhigt - der Pulli schaut keineswegs zu eng aus, sondern gut passend. Also wenn du dich auch noch drin wohl fühlst dann ist es ein perfekter Pulli meiner Ansicht nach.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Deine Variante gefällt mir auch sehr gut. Der sieht schön festlich aus. Steht dir sehr gut.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea