17 Januar 2017

Lütt Weltenbummlerbüdel

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch das letzte genähtes Weihnachtsgeschenk zeigen.
Und zwar diesen kleinen Beutel für das Navigationsgerät meiner Schwiegereltern.


Sehr oft habe ich schon darüber nachgedacht einen kleinen Beutel für meine Schwiegereltern zu nähen. Das Navigationsgerät leihen wir uns hin und wieder aus und haben es bislang in einer Papiertüte von der Apotheke hin und her getragen.
Schön ist was anderes ;-). Aber es war praktisch.


Einen Tag vor Weihnachten habe ich mich also hingesetzt, das Schnittmuster aufgemalt und los gelegt. Nur beim Tunnelzug habe ich überlegen müssen - also nachdem die Tasche fertig war. 
Mein Mann war für beidseitiges zuziehen, wie bei den Gymbags. Wie ihr sehen könnt, habe ich die Meinung meines Mannes nicht umgesetzt ;-). 


Ich habe mich für das einseitige Zuziehen entschieden.

Der Beutel ist nicht groß, bietet aber ausreichend Platz für das Navi, die Halterung und den Stromadapter. Den Innenstoff habe ich mit Volumenvlies H640 gepolstert - so kann der Beutel auch mal aus der Hand fallen, ohne das etwas kaputt geht.
Im Inneren habe ich noch ein Zwischenfach mit eingefasst, damit das Navi gut geschützt im Beutel liegt.



Der Plott ist übrigens das Freebie von mir und passt, wie ich finde, perfekt :-).
Schwiegereltern haben sich sehr gefreut und der Beutel samt Inhalt hat bereits im Eingangsbereich am Spiegel seinen Platz gefunden - perfekt.


Wenn ihr so einen Beutel nachnähen wollt, müsst ihr euch ein paar Tage gedulden ;-). Ich schreibe dann für euch ein Tutorial inkl. Schnittmuster.

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: selbst erstellt
Plotterdatei: von mir
Stoff: Leinenstoff grob in creme*, Kunstleder Antik*,
Webware aus meinem Bestand
weitere Materialien: Plotterfolie "gold" und "creme" über HappyFabric*,
Kordel 4mm*, Kordelstopper*


Verlinkt bei: Meertje, Creadienstag,
Handmade on Tuesday,
Plotterliebe

Kommentare:

  1. Wunderschön und eine sehr liebevolle Idee. Ich mag das sehr gerne, wenn sich jemand Gedanken über das das richtige Geschenk macht <3

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja nicht ganz uneigennützig das Geschenk, aber ich freue mich, dass es gut ankam :-)

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea