21 März 2017

Probeapplizieren: Happy

Gestern habe ich euch bereits einen Teil der Happy Serie (Verlosung läuft noch bis morgen Abend) vorgestellt. Heute möchte ich euch diesen niedlichen Schlafanzug präsentieren.


Ich durfte den ersten Entwurf vor allen anderen *yeah* Probeapplizieren und bin, ehrlich gesagt, entzückt. :-)
Auch wenn ich Einhörner noch immer nicht mag, finde ich dieses ganz süß und für die Zaubermaus ist es ein Pferd *g*. Woher soll sie auch den Unterschied kennen oder?
Die Zaubermaus schläft seit Geburt an in Schlafanzügen und diese Einteiler finde ich mehr als praktisch. Einen Zweiteiler würde sie sich definitiv ausziehen und dann mühsam wieder anziehen ;-). Lustig ist es, wenn man in der Küche am Essen kochen ist oder den Abwasch macht, und man ein angestreckt, atmendes Kind vom Nebenraum hört *g* Ja die Zaubermaus ist schon ganz groß und kann sich selber anziehen. Auch wenn die Hose dann auf links getragen wird, oder das Hinterteil vorne ist. Sie kann es ALLEINE und ist dabei mehr als süß.


Blöd nur, wenn es die Matschhose ist, und man sie partout nicht ausziehen darf, um sie richtig anzuziehen. Also nimmt die Maus weniger Bewegungsfreiheit in Kauf, ist aber glücklich ;-).
Kind glücklich, Eltern glücklich.


Das Einhorn auf dem Schlafanzug mag ich persönlich sehr. Ja genau, erst schreibe ich, dass ich keine mag und nun anders herum ;-). Ich finde es sieht einfach nicht sooo sehr nach einem Einhorn aus, sondern eben mehr nach Pferd. Realer eben.
Auf meinem Stoffschatz nach einem Design von Regenbogenbuntes macht sich Happy auf jedenfall richtig gut.


Wem das Einhorn auch so gut gefällt, hat die Qual der Wahl: Plotterdatei, Applikationsvorlage, Stickdatei oder Stoff. Genial oder?
Hach, seht ihr das Auge, ich finde ich habe es ganz gut hinbekommen <3 :-)


Das applizieren bzw nähmalen ging hier auch richtig schnell von der Hand. Die Applikation ist nämlich recht groß und hat wenige "Kleinteile" sodass es ein schnelles Projekt zum entspannen ist :-)
Ich möchte dringend wieder etwas Nähmalen, aber zuvor muss das neue eBook abgeschlossen werden, bereits zugeschickte Stoffe vernäht werden und den ein oder anderen Kundenauftrag fertig gestellt werden. Ihr seht, langweilig ist es im Hintergrund derzeit nicht.
Aber im April wird es ruhiger und dann widme ich mich wieder etwas mehr dem Nähmalen :-)


Wie sieht es bei euch aus? Konnte ich euch schon etwas anstecken mit meinen wenigen Beispielen und Tutorials?
Und zum Schluss, wie gefällt euch denn der neue Schlafanzug? Also ich liebe ihn <3 :-).

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Babyanzug mit Knopfleiste" aus dem Buch 
"Nähen mit Jersey - kinderleicht!" von Pauline Dohmen/Klimperklein*
genäht in Gr. 92
Stoff: "Yolanda" in grau von Alles für Selbermacher*,
Unijersey in pink*
Applikationsvorlage: "Happy" von Abenteuermädchen*
weiteres Material: Jersey Druckknöpfe von Snaply*

Verlinkt bei: Creadienstag, Handmade on Tuesday,
Sew Mini, Meertje, Made4Girls, Kiddikram

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    der Schlafanzug ist toll. Ob nun mit Pferd oder Einhorn, den liebt deine Maus sicher richtig! :)

    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Tooootal süüüüß!!! Den Schlafanzug würde ich auch tragen😊👍

    AntwortenLöschen
  3. Soooo entzückend! Der Schlafanzug ist toll geworden, und die Applikation ist auch total niedlich!
    Das mit dem ALLEINE machen kenne ich auch von meiner Tochter - eines ihrer ersten Worte war ein empörtes "alleine!", wenn man ihr beim Anziehen helfen wollte ;) Sie hat auch mal eine halbe Stunde gewerkelt, bis endlich die Socke am Fuß war. Manchmal sicher etwas mühsam, aber insgesamt ist es schon toll, was sie alles alleine können!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das "Nähmalen" ist bei diesem Projekt ja super gelungen! Total süss! alles liebe Kiki

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea