15 März 2017

Waterfall Raglan - Chalk and Notch Patterns

Hallo ihr Lieben,
habt ihr zur Zeit auch so tolles Wetter? Hach, ich mag den Frühling. Ich mag die Sonne und die wunderbare Luft. So schön klar und nicht zu kalt und einfach nur toll.


Zudem beginnt jetzt wieder die Zeit, dass man draußen Fotos machen kann. Hach was habe ich mich gefreut.
Die bereits frühlingshaften Temperaturen sind einfach toll.

Seit gestern gibt es einen neuen tollen Schnitt bei Näh-Connection. Das Waterfall Raglan. Was für ein toller Schnitt. Sieht die Maus nicht zauberhaft aus?
Ich finde den Schnitt echt toll. 
Genäht habe ich die Topversion aus Baumwolljersey. Empfohlen wird allerdings weich fallende Stoffe. Da ich mir aber keinen neuen Stoff kaufen wollte, und erst einmal meine vielen "angestaubten" Jerseystoffe vernähen wollte, habe ich es einfach ausprobiert und ich finde, es fällt dennoch ganz gut.


Die Leggings ist übrigens die "Wild and Free Lounge Pants"* die es ebenfalls bei Annika im Shop gibt. Allerdings noch etwas zu groß und mit Änderungen *g* Dazu demnächst aber mehr ;-).

Ich gehöre was Stoffdesigns angeht oftmals zu den Spätzündern und möchte sie entweder erst dann haben, wenn sie ausverkauft sind, oder, wie in diesem Beispiel, wenn das Design noch einmal wieder aufgelegt wird.
Ich meine mich zu erinnern, dass ich die Birnen 2015 im Sommer, ein paar Wochen nach der Geburt der Zaubermaus, gekauft habe. Oh, sind doch schon etwas länger im Regal ;-).

Umso schöner und strahlender sind sie oder?


Das Waterfall Raglan deckt die Größen 12 Monate bis 12 Jahre ab. Genäht werden kann es als Top oder Kleid und mit kurzen, 3/4 oder langen Ärmeln. Wer noch etwas mehr pepp haben möchte, kann sich noch für eine Brusttasche entscheiden ;-). 
Ich mag Schnitte, die nicht nur ein paar Größen abdecken. Und mit diesem Schnitt habe ich noch ein paar Jahre Freude dran ;-).
Und wisst ihr was, das ganze kann auch in Partnerlook genäht werden ;-). Ihr kennt ja bereits meine 2 Partneroutfits oder? *g*
Für die Frauen gibt es den Schnitt nämlich auch. Ha, perfekt oder?
Da ich mir noch unsicher bin, ob der Schnitt etwas für mich ist, habe ich ihn bislang noch nicht genäht. Mal sehen ob ich mich traue ;-). Die Beispiele von Kathi, Fredi und Sandra sehen auf jedenfall vielversprechend aus! Um mal ein paar Beispiele zu nennen.


Wisst ihr was das tolle ist beim Designnähen? Man näht Schnitte, die man vielleicht so direkt nicht gekauft hätte. Einfach, weil es eben nicht immer einfach auszusehen hat. Wie zum Beispiel meine Cheyenne Tunic. Was für ein genialer Schnitt. Hätte ihn wahrscheinlich bis heute nicht ausprobiert, wenn ich ehrlich sein soll. Seitdem es Annika von Näh-Connection gibt, schaue ich mir tatsächlich immer mal wieder englischsprachige Schnittmuster an. Verrückt oder?
Abundzu kann man auch mal raus aus seiner persönlichen Komfortzone und rein ins Nähabenteuer :-)
Und wer weiß, vielleicht nähe ich mir ja noch ein Partnerlook Waterfall Raglan ;-)

Habt einen schönen Mittwoch :-)

Andrea
Schnitt: "Waterfall Raglan" von Chalk and Notch, 
die deutsche Übersetzung gibt es bei Näh-Connection 
(bis Sonntag noch mit 15% Rabatt)*
genäht in Gr. 2
Stoff: "Simply Pears" von Hamburger Liebe*

Verlinkt bei: After Work Sewing, Kiddikram,
Made4Girls, Sew Mini, Meertje

Kommentare:

  1. Hej An,
    die Tunika ist ganz niedlich und der Stoff schön fröhlich :0)
    ich nähe auch ganz oft nach englischen pattern, da gibt es soviel im netz...hier scheint gerade die sonne, hab ja auch frei! wenn du magst, schau mal rüber zu mir, hab was zu gewinnen und ein interessantes Interview: http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2017/03/interview-greta-und-das-rotkappchen.html
    ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich muss auch mal mehr nach englischen Schnitten gucken. Die sind oftmals ganz raffiniert. Nur mein englisch ist eben sehr schlecht und somit freue ich mich über die Übersetzung von Annika ;-)
      Ich muss jetzt zur Arbeit ;-). Dir einen schönen freien Tag :-)

      Löschen
  2. Jaaaaa! Du musst das unbedingt für dich nähen. :-) süße Maus!!! Steht ihr gut

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea