23 Juni 2017

Probenähen: Federleicht & Wildfang

Guten Morgen ihr Lieben :-)
Was für ein Wetter oder? Okay, ich muss ehrlich sein, hier im Nord Westen von Niedersachsen hatten wir es weniger heiß noch extrem stürmisch ;-).
Die letzten Tage waren schön, sonnig und vor allem trocken. Gestern sogar 30 °C (bis das Gewitter kam). Das liebe Wetter eben.
Wir genießen jeden Sonnenstrahl und machen das Beste draus. Zu warm, zu kalt, zu nass, all das gibt es eh nicht oder? ;-)


Zwischen dem Nähen des Geburtstagsoutfit der Zaubermaus und dem ganz normalen Nähwahnsinn - habe ich ein wunderbares Set Probe nähen dürfen.
Ich bin immer noch ganz baff, dass ich für Fred von Soho nähen durfte. Hach <3. Vielen Dank für die Chance :-).
Ich habe vor gut 2 Wochen den Aufruf gesehen und dachte mir: "okay Andrea, würdest du das schaffen? Ach es bewerben sich so viele, wenn du dich bewirbst, wirst du eh nicht genommen. Und und und ;-) Viele kennen es sicherlich oder?"

Dieses grandiose Set hat mich sofort angesprochen - und die Sommergarderobe wäre somit auch aufgestockt. Zwei Fliegen mit einer Klappe ;-). Also habe ich mich beworben und wurde tatsächlich ausgewählt. Mit dabei waren ein paar Bekannte und einige Unbekannte Nähbienen - eine wunderbar durchgemixte Gruppe war das, wirklich.



Das Probenähen verlief so wunderbar und harmonisch ab und es sind so sagenhaft viele Sets entstanden. Hach, so mag ich das *g*
So, nun aber endlich zum neuen Sommeroutfit der Zaubermaus <3.
Genäht habe ich eine kurze Chino mit einem tollen Shirt mit Volant und Volantärmelchen. Ich finde es so so Zucker :-).
Die Hose kann aus dehnbaren und nicht dehnbaren Stoffen genäht werden. Ich habe mich bei dieser Version für die kurze Chino mit einem einfachen Saum entschieden. Geplant war der Beinabschluss mit einem Gummiband - dies saß bei der Hummel aber so gar nicht. Kurzerhand habe ich das Gummi wieder heraus gezogen und schon sitzt die Hose wieder toll.


Ich habe auf Gürtelschlaufen und Potaschen verzichtet - dies wird aber natürlich im eBook erklärt bzw es gibt ein Schnittteil dafür. Wenn man auf beides verzichtet ist die tolle Hose in Nu genäht.
Nein, sie "hüpft" mir nicht von der Maschine, sie ist aber dennoch fix genäht.
Raffiniert finde ich den Fakehosenschlitz. Ganz große Liebe sage ich euch. Bereits bei meinen Chino Röcken und bei ein paar anderen Hosen habe ich ihn genäht und liebe ihn. Ich finde so ein Hosenschlitz lässt die genähte Hose nach Hose aussehen. Versteht ihr was ich meine?


Das Shirt habe ich aus den wunderbaren Elefantenjersey von Nosh* genäht. Als sie wieder im Onlineshop aufgetaucht sind habe ich mir prompt einen Meter bestellt. Liebe auf dem 2. Blick. Warum? 
Vor 2 Jahren hat die liebe Katrin von modage.de der Zaubermaus zur Geburt einen Strampler aus Nosh Elefantenjersey genäht - seitdem liebe ich diesen Stoff und bin so so traurig gewesen ihn nicht mehr kaufen zu können.
Aaaber das warten hatte nun ein Ende. Zwar habe ich nur diese Farbe kaufen können - alle anderen waren bereits ausverkauft - aber ich bin guter Dinge, dass ich vielleicht noch irgendwann die Möglichkeit auf die gelb/braunen Elefanten habe.


Puh, so viele Stoffinfos *g* Genäht habe ich das Shirt mit Volantärmeln und einem Volant. Süß oder? Ich kann euch sagen, es gibt noch andere Möglichkeiten ;-). Das Shirt kann mit Flügelärmlen oder Tulpenärmel genäht werden, ebenso mit oder ohne Volant. Für den Halsausschnitt ist ein Bündchen vorgesehen - bei diesem Set habe ich den Halsauschnitt mit dem selben Unijersey eingefasst. Ihr wisst schon, große Bandeinfasserliebe *g* Wobei ich beim nächsten Mal den Fußdruck etwas regulieren sollte, denke ich.


"Schick aus" sagte die Maus immerzu. Und "Oh Elefanten". Hach <3 Auch wenn der Stoff "kindlich" wirkt, finde ich ihn als Shirt gar nicht so kindlich sondern irgendwie cool :-).

Um noch einmal auf den "Stress" vor dem 2. Geburtstag der Zaubermaus zurück zu kommen. Ich habe insgesamt 3 Sets beim Probenähen genäht. Zwischendurch noch das Sweatkleid von Dienstag mit Applikation, zwei Kundenaufträge, die Applikation für das Geburtstagsoutfit erstellt, eine passende Shorts und das Oberteil angefangen. Ach und für mich eine Chinohose genäht - okay die ist noch nicht fertig *g* Die Gürtelschlaufen warten darauf genäht zu werden :-D.
Also was ich damit sagen möchte :-) Stress macht man sich immer selbst und dies hier ist einfach zauberhafter Stress und jede einzelne Minute davon habe ich genossen. Es kommen ja wieder ruhigere Zeiten und so oft nähe ich gar nicht mehr Probe ;-).


So, genug für heute, schaut unbedingt bei Fred von Soho vorbei und guckt euch die sagenhaften Designbeispiele an <3. Und als Schmankerl gibt es das eBook und alle anderen Produkte bis Samstag mit 20% Rabatt.
Ach und zum Schluss noch schnell zur Größe: Beide eBooks beginnen bei Größe 74 und können bis Größe 164 genäht werden.

Sonnige Grüße sende ich euch, 
Andrea 
Schnitte: "Federleicht" und "Wildfang" von Fred von Soho*
beides genäht in Gr. 92
Stoff: "ELEFANTII" Maple Suger von Nosh**
Unijersey "Vanilla" von Nosh**
Denim Sweatshirting "Nutmeg" ebenfalls von Nosh
(leider derzeit ausverkauft in dieser Farbe)

Kommentare:

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea