13 Juli 2017

Biscayne Blouse

Huhu ihr Lieben,
ich habe euch bereits ein paar Mal erzählt, dass ich mit Näh-Connection über mich hinaus wachse. Okay, das hört sich jetzt etwas komisch an, aber dank Näh-Connection nähe ich auch mal andere Schnitte - Schnitte aus Webware - Schnitte die nicht eben schnell genäht sind.


Diese hübsche Bluse aus einem wunderbaren Flamingostoff war für mich wieder ein spannendes Projekt. Meine erste Bluse, die Cheyenne Tunic, war sozusagen meine Generalprobe. Knopfleiste, Knopflöcher nähen und Webware.
Ich trage gerne, wie ich sie nenne, Blusenshirts. Etwas schick aber noch lässig. Für mich war es somit klar, dass ich mir auch eine Biscayne nähen werde. Die Knopfleiste hat mich direkt angesprochen und ist auch noch recht gut gelungen. 
Leider hatte ich nicht die passende Gewebeeinlage, sodass ich H250 nehmen musste - ich kann euch sagen, dass ist definitiv zu dick *g*, aber ich bin entzückt von dieser verdeckten Knopfleiste.


Vor den Knopflöchern hatte ich dieses Mal keine Angst, schließlich bin ich darin ein "Profi" ;-).
Die Köpfe sind auch hier wieder etwas "Mädchen" und "verspielt" gewählt. Zu den Flamingos finde ich es sehr passend.


Den Stoff hatte ich vor einigen Wochen bei Alles-für-Selbermacher gesehen und nicht gekauft. Ich hatte einfach kein Projekt vor Augen und dann war er ausverkauft und ich habe mich geärgert - wie so oft. In Zukunft sollte ich Stoffe direkt kaufen, wenn ich sie sehe, ehe sie ausverkauft sind.

In der Oldenburger Innenstadt hat mich meine liebe Freundin Maike auf den Stoffladen "Der Stoff" aufmerksam gemacht. Natürlich musste ich da auch direkt hin. Ich brauchte Unijersey in beige für das Geburtstagsoutfit der Zaubermaus. Diesen habe ich auch gefunden und dann lag er da, der Flamingostoff. Ein Rest auf dem Ballen und ich musste ihn mitnehmen. Der Stoff fühlt sich toll an und lässt sich angenehm tragen. Im Geschäft kam er mir leichter vor als jetzt vernäht, aber das ist okay :-)

Die Raffung im Vorder- und Rückenbereich sind mir weniger gut gelungen, aber kleine Falten sind auch okay ;-).
Ich mag mein lässiges Blusenshirt sehr gerne und mag den Schnitt wirklich ungemein. 


Als ich die Fotos gemacht habe, meinte ein älterer Herr, der mit seinem Hund Gassi gegangen ist, ob ich die Landschaft fotografieren wollte. Ähm naja so schön ist es hier ja auch nicht *g*. Daraufhin habe ich ihm erklärt das ich mein Oberteil fotografiere. Ähm ja, viel konnte er mit der Aussage nicht anfangen somit habe ich etwas weiter ausgeholt und die Wörter "Designbeispiel", "Designnähen", "Blogger" und "Nähen" erklärt und schon war er begeistert. O-Ton: "Verrückt was man heutzutage alles macht und alles immer mit diesem Internet". Ja Verrückt. Auf jedenfall hat er mir noch viel Spaß mit meiner "Profiausrüstung" gewünscht :-D - ein Stativ mit einer Kamera ;-).


Diese Woche, also noch bis Sonntag, bekommt ihr unter anderem die Biscayne Blouse im Sommerschnittpaket bei Näh-Connection im Shop.
Gestern hatte ich euch ja mein Pony Tank vorgestellt, welches natürlich auch im Schnittpaket enthalten ist. Allein für diese beiden Schnitte lohnt sich das Paket. Ab Montag bekommt ihr sonst auch alle Schnitte einzeln ;-).

Uuuund wer es bis hier hin geschafft hat darf gerne beim Jahres-Sew-Along vorbei schauen. Diesen Monat dreht sich alles um das Thema "ärmellos". Meine Bluse passt somit exakt zum Thema :-)

Habt einen schönen Vizefreitag,
Andrea
Schnitt: "Biscayne Blouse" von hey june pattern,
auf deutsch von Näh-Connection
genäht in Gr. L
Stoff: "Flamingo Blusenstoff" über "Der Stoff"

Verlinkt bei: rums, Jahres-Sew-Along

Kommentare:

  1. Eine wirklich gelungene Bluse. Ich versuche immer krampfhaft so zu tun als würde ich mich für die Lanschaft interessieren und nicht mich selber fotografieren, wenn jemand vorbei kommt...

    AntwortenLöschen
  2. Hej An,
    erstmal muss ich sagen, das du wirklich ganz toll aussiehst, das steht dir wahnsinnig gut, das du so abgenommen hast, du strahlst richtig selbstbewusstsein aus! die bluse ist richtig schick, der stoff sieht sooo toll aus, da hätte ich mich auch geärgert, das er weg ist :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist richtig süß ♥ Und Du hast ein tolles Besipiel genäht! Den Stoff hätte ich auch mitgenommen, gut, dass Du ihn nochmal gefunden hast. Eine sehr sommerliche und luftige Bluse ♥

    Ich mag auch gerne aufwändigere Sachen nähen, Es macht einfach Spaß, wenn ein Projekt langsam zu Wachsen beginnt und man neue, unbekanntere Arbeitsschritte ausprobieren muss :o) Daher nähe ich wohl so gern meine Dirndl *g*

    Die Schnitte muss ich mir glatt mal genauer ansehen ♥

    Und die Geschichte mit dem älteren Herrn ist ja richtig nett :o)

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Die steht dir einfach hervorragend. Man sieht wie wohl du dich damit fühlst!

    AntwortenLöschen
  5. Die Bluse ist dir so super gelungen! Und die Geschichte um die Fotos herum sehr witzig. Da wäre ich sehr gerne dabei gewesen. ;-)
    Ich glaub, die Bluse muss ich mir auch unbedingt noch einmal nähen. Ich mag deine sehr leiden.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ne tolle Bluse geworden! Der Stoff ist schön, ein bisschen witzig aber nicht zu verspielt. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt schon so Handarbeitsblogger sind schon verrückt, sehr sehr cool, das du durchgezogen hast und vorallem deine neue Bluse, Hammer, richtig schön, wenn sie in der Hose ist sogar noch schöner, steht dir super, die Farbe, der Stoff klasse.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    der Stoff ist wirklich ein Träumchen! Wie gut, dass du doch noch was ergattern konntest!
    Und das Blusenshirt eignet sich perfekt! Richtig schick!
    Liebe Grüße, Bente

    AntwortenLöschen
  9. Hmm it appears like your website ate my first comment (it was super long) so I
    guess I'll just sum it up what I had written and say, I'm thoroughly enjoying your blog.
    I as well am an aspiring blog blogger but I'm
    still new to the whole thing. Do you have any tips for novice
    blog writers? I'd certainly appreciate it.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Many Thanks. Unfortunately, I can not give you any great tips.

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea