02 Juli 2017

Sommerrock

Tja, ab und zu muss man etwas neue wagen.
Etwas Neues ausprobieren. Etwas was ganz anders ist. Einen neuen Schnitt. Einen neuen Stoff.


Im Glückpunkt Shop* ist Sahneschnittchen Samstag und da hat mich die liebe Mirja gefragt, ob ich einen schlichten Jerseyrock als Designbeispiel nähen möchte. Ja Samstag und ich komme mit diesem Post heute, am Sonntag ;-) Aber das Angebot geht heute auch noch ;-).
Eigentlich hatte ich so etwas schon ewig vor. Eigentlich passt es aber doch nicht wirklich zu mir. Aaaaber, ich mochte es einfach versuchen.
Und, ich bin zufrieden.
Der Stoff ist ein Traum. Zum ersten Mal habe ich Modal vernäht. Ein ganz weich fallenenden Stoff mit einer atemberaubenden Qualität. Die Farbe ist schlicht, wirklich schlicht, das es etwas sehr schickes hat, wie ich finde.


Nach der Anprobe des fertigen Rocks, war mein erster Gedanke "Huch, der Stoff ist aber dünn, kann man da mein Poppes durch sehen?" und "Na toll und was ziehe ich oben rum an?"
Okay, man kann am Po tatsächlich nichts erkennen, außer vielleicht mein Top, welches ich in den Rock gesteckt habe ;-) und auf meine zweite Frage kann ich nun antworten, dass ich tatsächlich noch ein älteres helles Shirt im Schrank gefunden habe. 


Um mich jetzt nicht im Eigenlob zu suhlen, finde ich diesen klassischen Rock tatsächlich sehr hübsch an mir. 
Ja, es ist etwas anderes, ja es ist nicht mein übliches "Beuteschema" von Schnitt und Stofffarbe, aber ich mag ihn. Vielleicht ist es genau das? 
Raus aus der Komfortzone - hinein ins Abenteuer!

Ein leicht fallender Rock der etwas mitschwingt - ich sehe mich mit ihm nicht nur schick Essen gehen,sondern auch am Strand oder auf der Wiese :-) Ihr wisst Bescheid oder?
Ich kann euch nur sagen, traut euch mal etwas neues auszuprobieren. Einen neuen Schnitt, einen neuen Stoff, eine neue Farbe.
Und dieser Modal wird nicht mein letzter gewesen sein. Ich glaube für lockere Sommertops eignet sich der Stoff ganz wunderbar. Pst, der traumhafte Modal ist übrigens auch im Angebot ;-).
Apropos Sommertop ;-) Im Juli dreht sich alles rund um das Thema "ärmellos" beim Jahres-Sew-Along.


Achso, ich habe euch vor einem Monat bereits angekündigt, dass ich für das Juni Thema " das Rockt!" einen Lotta Skirt nähen werde. Jaa, das habe ich auch, mir fehlt aber noch der passende Reißverschluss. Somit verlinke ich diesen Rock noch eben fix beim Jahres-Sew-Along, bevor ich es doch nicht mehr bis zum 10. schaffe :-)

Liebste Grüße, Andrea
Schnitt: "Sommerrock o' Summer" von Berlinerie**
genäht in Gr. 40/42
Stoff: Modal-Jersey "Annimi" Blumen vom Glückpunkt Shop**

Verlinkt bei: Jahres-Sew-Along

Das eBook und der Stoff wurden mir kostenfrei vom Glückpunkt Shop zur Verfügung gestellt.
Der Inhalt dieses Blogpost stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Sehr hübsch dieser Rock an dir und der Stoff sieht sehr schön aus ... auch wenn ich weiß für mich leider nicht verwenden kann ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ingrid. Es muss ja auch nicht immer weiß sein ;-) Es gibt ja so schöne Farben :-)

      Löschen
  2. Oh, das sieht klasse aus!
    Gefällt mir richtig gut, schön das du den Rockschnitt auch so gerne magst! ;-)

    Viele liebe Grüße aus dem verregneten Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea