19 November 2017

Jacke aus Walk

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende, so ganz ohne arbeiten :-) Ich arbeite dieses Wochenende, aber dafür habe ich morgen einen Tag frei und das kommende ist ja auch schon wieder ganz nah ;-)


Heute zeige ich euch zwei erste Male ;-)
Mein erstes Mal mit Walkstoff und mein erstes Mal mit einem Papierschnittmuster. Also ohne das ich es in A0 drucken lasse oder ich es vorher zusammen geklebt habe :-)
Schon länger wollte ich Walk vernähen - aber irgendwie konnte ich mich dann doch nicht durchringen, den Stoff zu kaufen - schließlich ist er in der teureren Kategorie angeordnet. 

Aber wisst ihr was? Der Stoff ist jeden Cent wert, wirklich.


Ich habe hier einen wunderschönen Walkloden in pflaume** vernäht. Genau meine Farbe, also für mich ist es übrigens lila ;-). Ehrlich gesagt habe ich mir Walk immer dicker vorgestellt -vielleicht gibt es auch Unterschiede, ich weiß es nicht. Dieser hier ist aber ganz angenehm in der Hand und gar nicht so kratzig wie gefürchtet ;-).


Jetzt komme ich auch schon zu meinem zweiten ersten Mal ;-). Genäht habe ich eine Jacke im asymetrischen Stil von Miou Miou Schnittmuster. Der Schnitt wurde mir als Papierschnitt von der lieben Mechthild zugeschickt.
Ich brauchte ihn also nur noch auspacken und abpausen. Genial. Erstens spart man sich Druckerpatrone, zweitens die Mühe beim Ausschneiden und drittens das Zusammenkleben um endlich abzupausen. Also Zeitersparnis hoch 10 - wenn ihr mich fragt ;-).


Zeitmanagement klappt bei mir allerdings zur Zeit so gar nicht. So absolut nicht. Ich dachte, ich hätte bis zum 25. Zeit die Fotos von dieser Jacke abzugeben. Ähm nein. Nachdem ich Spätabends nach meiner Spätschicht mit der lieben Mirja vom Glückpunkt Shop geschrieben habe und ich auf den Boden der Tatsachen geholt wurde, brach ein indirektes Chaos aus. 2 Tage bis Fotoabgabe. Puh. 
Ich hatte natürlich Glück, und bin erst heute dran, sodass ich gestern vor der Spätschicht noch eben Fotos machen konnte - der Wettergott hat es vormittags zum Glück gut gemeint ;-).

Das Ende vom Lied, ich bin zeitig fertig geworden und liebe die Jacke an der Hummel <3 Besonders gefällt mir der Schnitt und ich glaube, mit einem Reißverschluss würde sie auch super aussehen oder? Ich habe mich für dicke Knöpfe entschieden die quasi wie ein Knebelverschluss geschlossen werden. Im Nachhinein hätte der Abstand ruhig dichter sein können, aber das kann ich ja jetzt im Nachhinein noch ändern. :-)
Genäht habe ich eine 92 und wie ihr seht, passt sie super.


Die Jacke ist komplett gefüttert. Leider sieht man den coolen Jersey nicht. Ich bin ja sonst nicht so für Quitschbunt. Also bunt ja aber nicht so quitschig. Aber der Stoff ist der Hammer ;-). Bunte Zebras sind das glaube ich?! Auf jedenfall cool.

Zur Jacke trägt die Hummel ein Musselintuch in Senfgelb und eine coole Zwergenmütze, gestrickt von einer lieben Freundin. Dank noch einmal für die tolle Mütze <3.
Ob die Jacke warm genug ist weiß ich allerdings nicht. Walk soll ja eigentlich wärmeregulierend sein oder? Als komplette Winterjacke wird diese nicht dienen, aber so für den Übergang? Wir lassen uns einfach überraschen :-)


Ich kann euch übrigens Papierschnittmuster sehr empfehlen. Ich werde in Zukunft wohl öfters darauf zurückgreifen und anstatt das eBook zu kaufen 1-3 Tage auf den gekauften Schnitt warten - seien wir ehrlich, wer näht IMMER direkt nach Kauf des neuen Schnittes ein Teil? ;-).
Aaaaber. das eBook gibt es gerade mit 30% Rabatt im Glückpunkt Shop ;-) So als Randbemerkung *g*.

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Babylove Jacke" als eBook oder
"Milian & Miliana" als Papierschnitt
von Miou Miou Schnittmuster**
vom Glückpunkt Shop

Verlinkt bei: Made4Girls, Kiddikram

Die Stoffe, sowie der Schnitt wurden mir vom Glückpunkt Shop zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogpost ist ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Kommentare:

  1. So eine tolle Jacke, und dann die Farbe! Walk muß ich auch unbedingt mal ausprobieren! Wusste gar nicht, dass es da so tolle Farben gibt! Alles Liebe Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es gibt wirklich so wunderschöne Farben die gar nicht so "altbacken" sind :-)
      Und dieses lila ist genau meins <3

      Löschen
  2. Boah toll und auch genau unsre Farbe!
    Wir lieben Walkjacken auch für die Übergangszeit und vor allem zum Autofahren im Winter. Sie hält warm aber man schwitzt nicht wenn das Auto aufgeheizt ist. Und sie ist nicht so dick wie eine Normale Winterjacke.
    Das Projekt habe ich auch noch vor mir, mal eine selbst zu nähen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und genau meine Farbe ;-) Stimmt, für Autofahrten wäre die wirklich super, da sie dann sicherer angeschnallt wäre. Super. Also ich bin gespannt wie oft sie zum Einsatz kommen wird :-)

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de