16 November 2017

Schick in Strick

Jaa ich schaffe es diesen Monat beim Jahres-Sew-Along teilzunehmen und das sogar richtig zeitig, wie ich finde.


So eine Designersweek vom Glückpunkt Shop bietet da gerade den Wink mit dem Zaunpfahl ;-)
Zu diesem Thema ist mir nämlich bislang nichts eingefallen. Wirklich nichts. Wobei, ein neuer Cardigan wäre ja auch nett gewesen, aber so recht ist der Funke nicht übergesprungen und vor allem habe ich für einen Oversize Cardigan noch nicht DEN Stoff gefunden.
Oftmals ist es ja so, man sieht einen Stoff und weiß direkt was man darauf nähen möchte. So geht es mir zum Beispiel bei bestimmten Stoffen.
Mein Mann würde jetzt lachen und gewiss fragen, welche Bestimmung denn die zahlreichen Stoffe im Regal hätten ;-) Tja, die beruhigen einfach nur sehr und warten auf ihre Bestimmung, irgendwann ;-).

Nun zu meinem "wink mit dem Zaunpfahl". Ich liebe Röcke. Röcke und Hoodies sind glaube ich gleichermaßen beliebt bei mir. Leider trage ich Röcke viel zu selten - eben nur in der Freizeit. Auf dem Weg zur Arbeit trage ich meistens *hust* eine Joggingshose ;-) Ein hoch auf Dienstkleidung ;-).
Obwohl meine zahlreichen Röcke im Alltag weniger im Einsatz kommen ,  nähe ich sie sehr gerne.

Als die eBooks der Designersweek bekannt gegeben worden, habe ich mich unter anderem für "Evchen" gemeldet - schließlich ist der Schnitt schick und ich habe ihn bereits genäht und kenne ihn.


Und schon war das Thema "Schick in Strick" mit meinem schickeren Rock Evchen erfüllt. 
Das erste Mal habe ich diesen Schnitt zur Taufe der Hummel genäht und für toll empfunden. Damals aus schwarzen Jersey, eben luftiger. 
Dieser sollte etwas herbstlicher werden und somit habe ich mir diesen Strick Sweat ausgesucht. Na okay, er wurde mir nach meinem Wunsch ausgesucht bzw zugeteilt ;-).

Im Internet sehen Stoffe oftmals ganz anders aus - es kann an die unterschiedlichen Darstellung von Monitoren liegen oder oder oder. Dieser Stoff ist aber genauso wie ich ihn mir von der Optik vorgestellt habe. Aber man, was ist der Dick.  Richtig kuschelig und einfach dick ;-).


Bei Evchen werden ja Falten gelegt und ja ich hatte nach der Faltenlegung Bauchschmerzen, ob meine Overlock die Stofflagen + Bündchen schafft. Da ich kein passendes Bündchen hatte, habe ich also zum Strick Sweat gegriffen. Im eBook sind zum Glück die unterschiedlichen Bündchenmaße bereits angegeben, sodass man direkt zuschneiden kann. Der Sweat ist wirklich sehr dehnbar, sodass ich im nachhinein auf jedenfall noch ein Gummiband in das Bauchbündchen einziehen werde - der Rock ist doch etwas rutschig ;-).
Meine Overlock hat das Annähen des Bündchen übrigens ohne Probleme gemeistert. Keine Fehlstiche, Schlaufen oder auf der Stelle nähen. Richtig klasse. Wir sprechen hier übrigens von 6 Lagen dicken Sweat. 


Röcke zu präsentieren werde ich wohl erst im nächsten Leben lernen. Irgendwie fehlt mir immer das passende Oberteil oder naja die richtige Einstellung vom Stativ. Vielleicht wäre eine neue Kamera mit Display nett?! Dann könnte ich sehen ob der Rock mit drauf ist, oder ich oder irgendetwas *g* Mal sehen ob ich auf meinem Wunschzettel noch Platz finde ;-).

Ich habe von diesem tollen Stoff noch reichlich über und bin am überlegen, ob ich mir endlich meinen ersten Pullunder nähen werde. Einen lässigen Pullunder mit großem Kragen wäre schön. Leider habe ich so noch nicht den Schnitt dafür entdeckt. Wer also eine Idee hat, immer her damit :-)


Mit meinem neuen Herbstbegleiter nehme ich auch endlich mal wieder bei rums teil :-) Ich freue mich. Und psst, habt ihr meine neue Brille gesehen? Ich bin so so glücklich mit ihr und mag mich sogar auf Fotos damit ;-)

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Evchen" von Konfetti Patterns*
genäht in Gr. 42
Stoff: "Strick Sweat Moonie" von Glückpunkt**

Verlinkt bei: rums, Jahres-Sew-Along

Der Strick-Sweat wurde mir vom Glückpuntk.Shop zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Kommentare:

  1. Superschön!! Würd ich genau so anziehen und das Oberteil passt gut dazu!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Toller Rock! Sieht echt kuschelig aus! Und ja, ich dachte eben, die hat doch eine neue Brille 😊 Steht dir ausgezeichnet! Ich kenne das Gefühl, wenn man sich selbst mit neuer Brille plötzlich auf den Fotos mag 😉
    Lieben Gruß
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe dankeschön. Ja ich mag die Brille wirklich sehr - sieht gleich viel freundlicher aus :-)

      Löschen
  3. Sehr schöner Rock!!
    Als Pullunder-Schnitt kann ich "Freya Ladies" von Finnleys empfehlen. Der Pullunder ist superkuschelig. Man kann ihn schlicht in uni oder durch Stoffkombis mehrfarbig nähen. Ich trage ihn sehr gerne.
    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de