29 März 2018

Issy kreuz und quer

Hallo ihr Lieben,
endlich kann ich euch dieses Set zeigen ;-)
Genäht habe ich es wirklich schon vor ein paar Wochen. 


Mit meiner Vorstellung im Kopf ging ich an das Stoffprobenähen heraun um dann ein so, wie ich finde, tolles Ergebnis zu sehen, macht mich glücklich.
Ja ich finde es wirklich mega :-)
Zum aller ersten Mal habe ich eine Issy genäht - ja okay wohl verkehrt herum aber hey, es hat geklappt.
Zwar war der Weg dahin eher steinig aber letztendlich habe ich es geschafft und finde den Schnitt mega.


Beim zweiten Bolero weiß ich auf jedenfall, dass eigentlich alles an der Schulter zusammen genäht werden muss ;-). Ich gestehe, dass war mir tatsächlich nicht bewusst und das, obwohl ich die Anleitung Schritt für Schritt verfolgt habe. Na zum Glück habe ich es irgendwann gemerkt und konnte den Bolero fertigstellen.
Der Schnitt ist genial - schon seit Jahren befindet er sich auf meiner Festplatte - wobei, gibt es den schon so lange? - egal, bereits bei der Ebook Erscheinung war ich Feuer und Flamme und jetzt war die Zeit einfach reif.
Zum Einen weil die Hummel einfach nicht mehr so Baby ist und weil es jetzt einfach passte von der Größe.


Unter dem Bolero wollte ich gerne etwas mit rot. Eigentlich einen Jersey mit rot/pink. Leider hat der Stoff nicht gereicht. Da die Covernähte bereits in einem bordeaux rot waren, griff ich zum weichen Vintage Sweat, den ich mir letztes Jahr direkt nach Erscheinung bei Astrokatze geordert hatte. 
Der Schnitt "Naya" ist eigentlich nicht aus Sweat ausgelegt, somit habe ich einfach die Ärmel weggelassen und den Ausschnitt mit einem Bündchen abgeschlossen. Ebenso auf die Kapuze habe ich verzichtet.
Das Schößchen, so nenne ich es mal, musste aber definitiv bleiben, schließlich wollte ich zum lässigen Bolero gerne etwas, was nach Mädchen schreit.
Und ihr steht so etwas einfach unglaublich gut. Das ist natürlich wieder nur meine Einschätzung.
Der hell graue "kreuz und quer" von Astrokatze** passt einfach perfekt zum weinroten Ringelsweat.


Tja und dann hatte ich noch den dunklen Ton zum Vernähen bekommen. Geplant war von Anfang an eine Hose. Da ich aber nicht in 0,6m x volle Breite hinein passe, hat die Hummel also eine neue Hose bekommen. Man könnte meinen, schon wieder, aber ihr glaubt es kaum, ihr Kleiderschrank ist gefühlt leer, weil alles zu kurz geworden ist. Die Shirts an den Armen und die Hosen natürlich an den Beinen. 


Man könnte jetzt sagen, okay, die Kombi mit dem Stoff zum Bolero scheint gewagt zu sein. Aber ehrlich, ich finde es genial da die beiden Stoffe nicht direkt aufeinander passen.


Im Kleiderschrank der Hummel findet man somit Mädchen"teile" und einfach lässige Kleidungsstücke - eine tolle Mischung die genau auf die Hummel zutrifft.
Zuckermaus und kleines Monster eben ;-)


Und nach gut 3 Wochen Fotopause hatte sie auch Lust fotografiert zu werden. Die Pause tat ihr richtig gut und mir ehrlich gesagt auch.
Jetzt hat die Tagesmutter noch die kommende Woche Urlaub und dann geht es für die letzten Wochen noch zur Betreuung bevor es irgendwann in den Kindergarten geht - sofern wir einen Platz bekommen.
Ich freue mich dann wieder auf ein bisschen Zeit nur für mich und die Maus kann sich mit den anderen Kindern austoben.
Hach. 
Und auch hier wird es wohl nächsten Monat ruhiger zu gehen. Ich habe mich etwas zurück gezogen, bzw eine Pause angekündigt um Projekte anzugehen, die ich gerne mal endlich erledigen möchte, angehen möchte und und und.
Sicherlich werdet ihr hier etwas zu lesen und sehen bekommen, aber es wird wohl ruhiger.
Wobei es jetzt auch schon ruhiger war ;-) Das liegt aber wohl eher an meiner schreiblaune ;-)


Ich freue mich auf den April und ich hoffe der Monat bringt ein kleines Outting des kleinen Etwas in mir mit sich ;-)
Ich möchte endlich für MiniMini nähen und nicht nur für die Puppe ;-)


So, also das geniale Design "kreuz und quer" gibt es ab sofort bei Astrokatze in drei Farben. Ein wunderbares Design von Aleksio. Der Stoff ist wie immer wunderbar weich und lässt sich problemlos vernähen - auch nach der Wäsche sieht er noch toll aus. 
Ich finde das Design sehr neutral und es passt einfach irgendwie zu allem und jedem und lässt sich prima kombinieren.

So nun habe ich glaube ich wieder genug ge"redet" :-).

Liebste Grüße, Andrea

Schnitte: "Issy" von FeeFee*, Shirty Naya von Millimugg*,
"Knopfbüx" von Lumali*
genäht in Gr. 104
Stoffe: "Kreuz und quer" von Astrokatze**
"Ringel" ebenfalls von Astrokatze*
Plotterdatei: PatchEs von mir*
Bündchen in weiß ebenfalls von Astrokatze**

Verlinkt bei: Made4Girls, Kiddikram,
Ich näh' bio, bio:stoff


Der Stoff "kreuz und quer" wurde mir für das Designnähen von Astrokatze zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de