05 Juni 2018

Kaktusfreunde 2.0

In Kooperation mit Paul & Clara
Hallo ihr Lieben :-)
Ich melde mich, schon wieder, abends ;-) Und das heute sogar den dritten Tag in Folge. Ich würde mal sagen, ich habe viel zu zeigen ;-)


Als mich Samstag diese Traumstöffchen erreichten wusste ich direkt was ich daraus nähen wollte.
Theorie und Praxis sahen aber etwas anders aus. Außer die Hose, die ist so geworden wie geplant ;-)
Geplant war die Ania Tunic die ich euch bereits hier und hier einmal gezeigt habe. Mein absoluter Lieblingsschnitt. Eine schön weit schwingende Tunika.
Leider etwas zu weit und ich wollte den Schnitt nicht verändern. Hätte ich sie so zugeschnitten wie vorgesehen, hätte ich zu viel Stoff verschnitt beim Kaktuspanel - und das wollte ich nicht.


Somit griff ich zum allzeit beliebten Schnitt von Klimperklein. Der geht schließlich immer :-)
Das erste mal übrigens mit kurzen Ärmeln - ich mag es :-)


Vielleicht sollte ich echt mal die vielen anderen Möglichkeiten ausprobieren. Ich habe das Kleid bisher immer nur die langen Ärmel und/oder die Kapuze genäht ;-) Und immer als Tunika - wobei das zum Spielen meiner Meinung nach einfach perfekt ist.


Auf Paspelband oder Spitze wollte ich ungern verzichten. Perfekt wäre es in dem grünton. Aber eine passende Spitze konnte ich auf die Schnelle nicht auftreiben also Paspel :-) Und so nahm das Schicksal oder Drama - wie man es auch nennen mag - seinen Lauf :-D
Paspelband habe ich mir aus dem Kaktuspanel und dem Unijersey angefertigt. Eine schöne doppelte Paspel sollte es schließlich werden. Es lief alles perfekt.
Und dann, ja dann mache ich den großen Fehler und fange an zu fotografieren und ja, da war der größte Fehler schlecht hin - die Paspel war verkehrt.
Also ich habe sie am oberen Vorderteil angenäht. Sie hätte aber am unteren Vorderteil angenäht werden müssen, damit sie nicht absteht.
Also super Fail auf meiner Seite.
Zum Ändern zu spät zum Ärgern nicht - aber es lohnt ja nicht. Was mir bleibt ist ein wunderschönes Oberteil welches der Hummel perfekt steht :-)


Wie oben bereits erwähnt handelt es sich beim Stoff mit dem Kaktus um ein Panelstoff von Paul&Clara. Dieser ist gestern ganz frisch in den Shop gewandert und war in wenigen Minuten ausverkauft. Ehrlich, ich kann es verstehen. Ein schön schlichtes Design welches wirklich viele Möglichkeiten bietet. Die andere Panelhälfte habe ich übrigens noch übrig. Ich glaube daraus nähe ich der Hummel morgen noch ein T-Shirt. Es wird ja schließlich wieder heiß :-)
Falls ich jetzt die Hoffnung auf die Stoffe genommen habe, so war dies keine Absicht. Die freudige Nachricht kommt jetzt aber noch. Alle Stoffe aus der Kaktusfreunde 2.0 "Kollektion" sind bis Freitag in der Vorbestellung.
Es handelt sich hierbei um wunderbaren weichen Jersey - Designed in Deutschland und auf Biojersey gedruckt. Ein wahres Träumchen.


Und der knaller Kombistoff - also nicht der Unijersey, der zwar perfekt passt, ich meine die Boho Kombi. Hammer oder hammer?
Ich wusste direkt das aus dem Stoff eine Hose werden sollte.
Nach meinem ersten misslungenen Versuch, aus der Baggy Pants von Kid5 eine 3/4 Hose zu machen, habe ich mich erneut getraut den Schnitt zu kürzen und dieses Mal passt es perfekt. Ansatt um ca 11 cm vom Beinende gemessen habe ich dieses mal ca. 16 cm gekürzt. Perfekt sag ich euch.
Die Schwierigkeit lag bei der Hose darin, das Muster exakt aufeinander treffen zu lassen - um nicht in Eigenlob zu verfallen kann ich euch sagen, es ist mir sehr gut gelungen :-)
Selbst bei der Tasche habe ich daraus geachtet.


Den Unijersey habe ich auch hier wieder aufgegriffen und die Ösen in mint von Snaply passen sehr gut dazu. Hach, ich mag das Set so wie es ist und die Paspel, tja an die werde ich mich wohl gewöhnen ;-) Naja nicht ganz. Ich werde sie im Nahtschatten noch einmal absteppen.

So nun habe ich euch meine halbe Lebensgeschichte erzählt ;-)
Die wichtigste Info noch zum Schluss: Die Vorbestellung läuft noch bis Freitag!

Liebste Grüße, Andrea
Schnitte: "Trägerkleid" von Klimperklein*
auf Tuniklänge gekürzt und unten etwas weiter ausgestellt 
Baggy-Pants-Kids
von Kid 5 gekürzt siehe Bericht*
beides genäht in Gr. 104
von Paul & Clara
Unijersey "Lichtgrün" über Alles für Selbermacher
weiteres Material: Ösen in mint von Snaply


Die Stoffe wurden mir von Paul & Clara zum Designnähen zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

1 Kommentar:

  1. Eine tolle Kombi (nicht ärgern über die Kleinigkeiten) - sie sieht so vergnügt und frisch aus an deiner Kleinen! LG INgrid

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de