25 Juli 2018

Ania Liebe

Stoff Sponsoring | Werbung
Ich gebe es zu, ich liebe den Schnitt.
Er ist einfach schnell genäht und hat mit der Raffung im Vorderteil und Rückteil eine richtige Wohlfühlweite zum toben und spielen.


Dieses ist die dritte Ania, die ich bereits fotografiert habe.
Entstanden sind die Fotos im April in unserem Kurzurlaub.
Eigentlich wollte ich den Post erst veröffentlichen, wenn der Stoff bei der lieben Catherine wieder verfügbar ist. Aber da es DaWanda in naher Zukunft nicht mehr geben wird, zeige ich euch jetzt diese sommerliche Tunika.


Ania kann nämlich sowohl aus Jersey als auch aus Webware genäht werden.
Da ich oftmals nicht der perfekten Webwarestoff im Regal habe, und wenn deutlich zu wenig Zentimeter, greife ich schon gerne zu meinen Jerseystoffen.
Dieser butterweiche Jersey ist dazu noch recht leicht/dünn, dass es auf jedenfall ein luftiges Teil ist.
Ihr erinnert euch bestimmt an das zu enge Oberteil aus diesem tollen Stoff?
Ich habe das genähte enge Teil zu Catherine geschickt und sie hat mir freundlicherweise den Stoff noch einmal zugeschickt. Daraus konnte ich der Hummel also ein Oberteil nähen, welches definitiv passt und besser aussieht :-)


Bei den Temperaturen zur Zeit kann man luftige Tops auf jedenfall gebrauchen ;-)
Dann aber mit einer kurzen Shorts ;-)


Viel brauche ich zum Oberteil eigentlich nicht sagen - es ist einfach toll ;-)
Und die pinken Covernähte mussten einfach sein. Auch wenn ich sie mittlerweile schon 3x erneuert habe ;-) Fragt nicht, aber anscheinend bleibt sie immer irgendwo hängen oder so. *g*


Die Fotos mag ich ehrlich gesagt auch sehr gerne - sie sind so unbeschwert und genau da, wo es doch am schönsten ist, in Plön am Wasser. Und ja, die Hummel liebt das Wasser.
Aktuell geht es jeden Tag ins Freibad :-).
Bei den Fotos komme ich gerade auch auf die Idee, vielleicht doch der Hummel die Haare auf Schulterlang schneiden zu lassen :-D Wobei wir vor zwei Wochen erst beim Friseur war und stolze 2-3 cm abgeschnitten hat ;-) Naja dies ist hier also die out-of-bed Frisur ;-)

Habt ihr auch schon eine Ania für eure Mädels genäht? Ich kann den Schnitt wirklich sehr empfehlen. Ob Langarm oder Kurzarm, ich mag ihn. 


Liebste Grüße, Andrea
Schnitt: "Ania Tunic" über Näh-Connection*
Stoff: "Pusteblume" Jersey von mAi-Lu**

Verlinkt bei: Made4Girls, Kiddikram

Der Stoff wurde mir von Mai_Lu zur Verfügung gestellt. Der Inhalts dieses Posts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de