20 Juli 2018

Designnähen: Elefantenparade Kalea

In Kooperation mit Nähspinne | Werbung
Einen wunderschönen Freitag ihr Lieben :-)
Sind die Stoffe nicht schön?
Hach <3


Ich bin so froh, von meinem eigentlichen Plan einer Tunika, mit Jäckchen und Leggings abgewichen zu sein um endlich mal wieder einen neuen Schnitt von der Festplatte auszuprobieren.
Kalea.
Okay, ich bedanke mich bei Daniela von Fadenzwerg ;-) Wir beide haben uns nämlich beim Designnähen für diese wunderschönen Stoffe beworben.
Zu meinem Glück wurde ich von der der lieben Anne ausgewählt und habe wenige Tage später ein Stoffpaket zugeschickt bekommen mit den drei aufeinander abgestimmten Jerseystoffen, passendes Bündchen und Paspelband.


Ihr Plan wäre es nämlich gewesen, eine Kalea für ihre Maus zu nähen.
Und so habe ich mir den Schnitt doch noch einmal angeguckt und eine Nacht drüber geschlafen und prompt ihre "Idee geklaut". Danke Liebes <3


Ja und das ist sie nun, meine erste Kalea von Pom & Pino.
Bereits seit Monaten, vielleicht auch Jahren, liegt der Schnitt schön sortiert auf der Festplatte und ja, der Schnitt passt perfekt zur Elefantenparade.


Ich mag es hin und wieder schlicht, dann aber auch mal wieder verspielt und kindlich. Und die Elefanten, hach, die sind einfach nur niedlich. Aber an Elefantenstoffe komme ich eh kaum vorbei :-D. Diese sind bei mir Rudeltiere, wie auch Federn, Wolken und Äpfel. Ich weiß nicht warum, aber ich mag solche Designs. 
Mein Schrank ist natürlich voll damit - und ich weiß auch, dass ich viele Stoffe wirklich dringend vernähen sollte, denn irgendwann gefällt es mir oder der Hummel halt nicht mehr.


Meine Kalea ist nicht perfekt. Die gesäumten Covernähte treffen nicht exakt aufeinander aber dennoch bin ich von der niedlichen Tunika sehr angetan.
Zwar hat mich der Zuschnitt ein paar graue Haare gekostet. Denn die Beschreibung wie oft ein Schnittteil zugeschnitten werden sollte, stimmte nicht mit meinem logischen Denken überein.
Wer das Problem auch hatte, dem kann ich sagen. Die obere Lage wird insgesamt 4x benötigt. Also 2x zum Beispiel die Elefanten und 2x die Streifen. Und die untere Lage wird 2x im Bruch benötigt, nicht 1x ;-)
Aber dann habt ihr es *g*
Da ich so verwirrt war, habe ich natürlich alles zu oft zugeschnitten - war irgendwie etwas im Zuschneidewahn ;-)
Ich muss mal schauen welcher Stoff noch zu den Elefanten passt, dann bekommt die Hummel eine weitere Kalea.


Noch kurz zum Stoff - das Design habe ich ja bereits mehrmals gelobt ;-) - der Jersey ist butterweich und lässt sich ganz toll vernähen. Und, er ist nicht zu schwer - das heißt das Oberteil selbst mit mehreren Lagen ist nicht zu schwer.
Ach, als Hose habe ich zu einer ältere "Wildfang" die leider doch schon zu knapp ist. Aber es passte irgendwie ganz gut. Muss ich wohl noch einmal eine neue nähen ;-).


So und nun wünsche ich euch einen schönen Freitag.
Liebste Grüße, Andrea
Schnitt: "Kalea" von Pom&Pino*
Stoffe: Elefantenparade in aubergine, sowie Streifen,
Uni und Bündchen von Nähspinne**

Verlinkt bei: Made4Girls, Kiddikram

Die Stoffserie "Elefantenparade" wurde mir zum Designnähen von Nähspinne zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Kommentare:

  1. Herrje ist das süß! Die Elefanten sind toll und die drei Stoffe sind in diesem Schnitt wirklich eine perfekte Symbiose eingegangen, wundervoll!

    AntwortenLöschen
  2. Süße Elefanten-Tunika hast du genäht! Bei mir gab's heute auch einen süßen Elefantenstoff vernäht auf dem Blog!

    AntwortenLöschen
  3. Es ist traumhaft schön geworden!
    Den Schnitt muss ich auch mal probieren :)
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöner Schnitt und wunderschöne Stoffkombi!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de