05 Juli 2018

Probeapplizieren: KiGabärchen

In Kooperation mit Stuff-Deluxe | Werbung
Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich erneut etwas mit einer niedlichen Applikation.
Dieses KiGabärchen ist für das Outfit zum Start in den Kindergarten im August einfach perfekt.
Als Nicole uns die Datei vorgestellt hatte, wusste ich direkt, den möchte ich nähen.


Von Anfang an stand fest, es soll das Mädesüß von Firlefanz als Top werden und ein schmaler Rock dazu.
Problem war, Mädesüß ging erst Montag online - da ich nur abends Zeit zum Nähen habe, war ich so frei und habe versucht, das eBook schon vorher bei Kristina zu kaufen :-D
Leider war es noch nicht fertig. Was soll ich sagen, das Glück war mir hold und ich durfte fix in die Probenähgruppe und habe direkt losgelegt.
Vielen Dank Kristina :-*


Die Anleitung war zu dem Zeitpunkt noch nicht vollständig, aber ich habe es geschafft und bin so so begeistert vom Mädesüß.
Meine Vorstellung im Kopf mit dem Top, dem Rock und der Applikation hat sich so super gefügt und ich bin mit dem Set so glücklich.
Nun kann der erste Kindergartentag kommen.


Ich bin schon so gespannt wie es die Hummel meistern wird. Kindergarten ist ja doch schon ein kleiner Meilenstein in ihrem jungen Leben. Von der Tagesmutter zum Kindergarten sind auch mal dezent mehr Eindrücke und vor allem Kinder. 
Ich bin zuversichtlich das sie schnell Anschluss finden wird und natürlich Freunde.


Die Hummel ist da ja auch echt süß. Bei ihr sind alles gleich "Freunde" wenn sie mit Kindern redet und eben etwas zusammen spielt.
So auch vor einigen Tagen im Freibad. Da haben sie zwei Mädchen angesprochen als sie am plantschen war und die haben dann etwas miteinander gequatscht, wenn man das so sagen kann.
Am Folgetag meinen Mann gefragt "Papa, wo sind denn meine Freunde" :-D 
Also sehe ich dem entspannt entgegen und hoffe das sie schnell Freunde finden wird :-)


Der kleine KiGabär von Stuff Deluxe kam bereits vor einigen Tagen als Plotterdatei online - jetzt seit gestern ist er auch als Applikationsvorlage vorhanden und er ist einfach zuckersüß.
Ich finde ja, Kinder dürfen Kinder sein und sich dem Alter auch kleiden - und so lange die Maus bunten Stoff oder eine bunte Applikation oder eben ein Tier schön und niedlich findet, so lange werde ich meine Freude daran haben.


Wenn sie es irgendwann nicht mehr mag, na dann wird wohl fleißig geplottet mit coolen Sprüchen - ach und dann hat sie ja wohl noch ihren Bruder.
Ach der Julijunge ist so präsent - und das obwohl er noch nicht da ist. Zur Zeit fragt sie ganz viel nach und ich glaube sie ist neugierig wie es wird.
Vorhin beim ins Bett bringen fragte sie auch, ob dann Papa und sie bei Gerry zu Hause sind, bis ich aus dem Krankenhaus nach Hause komme.
Meine kleine dreijährige Maus versteht schon so viel von der Welt <3 


Der Knopf am oberen Rückenteil hat sich übrigens mehr als angeboten. Ein kleiner Wolkenkopf mit Gesicht. Hach endlich hatte ich eine Verwendung dafür :-)


Und ich muss sagen, die erste Woche alleine mit ihr bzw. fast alleine ohne Kinderbetreuung klappt bisher ganz gut :-)
Morgen steht auch schon einiges auf unserer, okay meiner, to Do Liste und dann hat der Papa das Wochenende frei. Mal sehen was wir schönes Unternehmen.

Liebste Grüße, Andrea
Schnitte:
"Mädesüß" von Firlefanz**
Rock "Astrid" von Zierstoff**
beides genäht in Gr. 104
Applikationsvorlage: "KiGaBärchen" von Stuff-Deluxe**

Stoffe: Wolkenjersey über Stoff-Centrum und Albstoffe knit knit

weitere Materialien: Kordel über Stick & Style, Knopf aus Fimo selbst gemacht

Verlinkt bei: Ich näh'bio, bio:stoff,
Made4Girls, Kiddikram

Die Applikationsvorlage, sowie die Schnitte, habe ich zur Verfügung gestellt bekommen. Der Inhalt dieses Blogpost stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de