11 September 2018

Reiterset inkl. Tutorial

Werbung da Verlinkungen
Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich ein komplett neues Set für die Hummel. Was habe ich mit Freude an den Maschinen gesessen.


Geplant war eigentlich nur die Jacke mit der Applikation, die damals in einem Blitzprobeapplizieren war. 
Ihr könnt es euch schon denken, mit der Pferdejacke war es dann nicht getan, schließlich ist sie so perfekt, da unser erster Besuch beim Reiten bevorstand.


So habe ich zur Jacke noch eine Blümchentunika nach dem Schnitt "Ania" genäht. Eine schön weite, wie ich es zur Zeit so gerne mag. Und wie immer nicht aus Webware sondern hier aus Sommersweat. Nicht ganz so ideal, da der Stoff doch recht schwer ist aber er passte einfach so gut.


Na und dann fehlte noch eine perfekte Hose und ich wollte dann unbedingt eine "Reithose" nähen. So recht habe ich keine Ahnung von Reithosen geschweige denn von Pferden und Reiterzubehör.
Beim Googlen im Internet habe ich mir von den Hosen ein Bild gemacht und habe sogar ein Tutorial gefunden. Ich wollte aber keine Teilung machen und somit habe ich mir einfach einen "Einsatz" selber gemalt und es passte perfekt.


Hier einmal ein Foto von meinem Handy wie die Große auf dem Pferd sitzt.


Ich hatte eigentlich vor dort alle Fotos für den Blog zu machen, leider hatte ich meine Speicherkarte nicht in der Kamera und somit musste das Handy für Schnappschüsse herhalten.


Ich weiß, dieses Blogpost ist lang bzw. wird lang, aber ich finde das Set so so schön und durch die kleine Anleitung habe ich gedacht, macht es den Kohl auch nicht mehr fett. ;-).
Also ganz unten kommt dann gleich die Anleitung und in der "Infobox" der Downloadlink zum Schnittteil. 


Die Jacke ist unschwer zu erkennen die "Jumi" von rosarosa aus grünem Sweat. Ich mag gar nicht sagen wie verliebt ich derzeit in die Farbe "Khaki" bin und ich finde es steht der Hummel auch sehr gut.  Ich muss auf jedenfall noch eine Jumi aus einem dünneren Stoff probieren. Aus Sweat und Strickfleece habe ich ja jetzt schon. Die aus Strickfleece werde ich euch noch zeigen - sobald ich darf.


Ach, aufgrund von Stoffmangel habe ich an den Ärmeln zwei rosane Cuff me Bündchen angenäht. Premiere für mich. So viele gekauft und noch keines verwendet :-)


Die Tunika ist eine langärmlige Ania geworden. Ania ist wohl der Schnitt 2018 für mich :-) Den Stoff habe ich vor einer Ewigkeit im Stoffgeschäft vor Ort gekauft und ist glaube ich von Cherry Picking?! Vom Stoffmaterial weniger perfekt aber der passte einfach so gut.


Die Hose ist ein Leggingsschnitt den ich mit dem Kniepatch versehen habe. Der Stoff ist der wunderbare Denim Sweat von Nosh den ich noch fleißig gekauft habe, bevor Nosh nicht mehr nach Deutschland versendet hat ;-) Schön schlau oder? So ein toller Stoff.
Ja und wie ich das genäht habe, zeige ich euch jetzt:


Schnittteil ausdrucken und einmal gegengleich aus Stoff ausschneiden. Einen Schnitt nach Wunsch vorbereiten. Ich habe hier die Leggings von From Heart to Needle gewählt und bereits die Schrittnaht geschlossen um die perfekte Position zu wählen.


Ich habe hier vom Schritt bis zur "Spitze" des Patches ca. 15 cm gewählt. Am Besten könnt ihr die Position direkt mit einem Maßband an der Innenbeinlänge eurer Kinder ermitteln. 
Steckt auf beiden Seiten die Patches fest und näht entweder mit einem Dekorativen Stich oder wie ich mit einem großen Geradstich die beiden Schnitteile auf die Hose.


Anschließend habe ich die Schnittteile von links mit der Coverlock aufgenäht. 


Ggf. den Stoff etwas zurück schneiden und noch die Hose zusammen nähen und fertig ist das coole Teil ;-).


Die Hummel mag das komplette Set wirklich sehr gerne und wird somit gerne getragen. Mittlerweile muss ich ja immer mehr Absprache halten ;-) Es ist nicht mehr so wie früher, das ich einfach entscheiden darf.

Aber hier hat wohl das Pferd am meisten gepunktet *g*


Liebe Grüße, Andrea
Schnitte: "Jumi" von rosarosa,
Leggings "Moonlegs" von From Heart to Needle,
beides genäht in Gr. 104
"Ania" über Näh-Connection
genäht in Gr. 3
Stoffe: "Blumensweat" aus dem örtlichen Stoffladen,
"Denim Sweat" und Sommersweat in grün über Nosh und Unijersey in rosa
Applikationsvorlage: "Pferdeliebe Button" von Stuff Deluxe
weiteres Material: Jersey Druckknöpfe in rosa

Reithoseeinsatz/Patch hier Downloaden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, worüber ich mich sehr freue, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://fraeuleinan.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de